Keine Hilfe mehr von "Ärzte ohne Grenzen"

Der rund 60 Jahre alte einstige Fischkutter

Die Mittelmeer-Mission werde aber "nicht gänzlich" ausgesetzt. Zugleich übte MSF Kritik an der jüngst beschlossenen italienischen Marine-Operation zur Unterstützung der libyschen Küstenwache. Der Vorsitzende von Ärzte ohne Grenzen in Italien, De Filippi, sagte, die Entwicklung in Libyen sei ein weiterer beunruhigender Baustein für eine immer feindseligere Atmosphäre gegenüber Notrettungsaktionen. Sie will ausländischen Rettungsschiffen den Einsatz in einer "Such- und Rettungszone" vor der Küste verbieten.

MSF warf den europäischen Staaten vor, gemeinsam mit libyschen Behörden Migranten davon abzuhalten, einen Weg in die Sicherheit zu finden.

Ärzte ohne Grenzen warnt, dass es dann noch mehr Tote im Mittelmeer geben könnte und noch mehr Menschen, die in Libyen gefangen sind.

Related:

Comments

Latest news

Jenny Elvers: Ihr Ex packt bei "Promi Big Brother" aus
Als neue Klatsch-Kolumnistin des Sat.1-Frühstücksfernsehens gehört für Elvers "Promi Big Brother " zum Pflichtprogramm. Wie es mit den "Promis" weitergeht, zeigt Sat.1 ab sofort jeden Abend um 22.15 Uhr.

Parlamentsdirektion teilt mit: Robert Lugar und Martina Schenk verlassen Klub
Die Antwort lautet: Weil Strache und die Seinen es für plausibel erachten, dass Lugar der FPÖ zusätzliche Stimmen verschafft. SPÖ und ÖVP verfügen über je 51 Abgeordnete, die FPÖ über 37, die Grünen über 21 und die Neos über acht Mandatare.

Donald Trump nennt Krieg gegen Nordkorea "komplett vorbereitet"
Am Freitag richtete Trump eine neue Warnung an Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und drohte unverhohlen mit einem Militäreinsatz. August ist zudem ein gemeinsames Manöver von Südkorea und den USA geplant, an dem allein 30.000 US-Soldaten teilnehmen sollen.

Bolt erreicht sein letztes Finale - deutsche Staffel scheidet aus
Eine deutsche Männer-Staffel über die vier Stadionrunden hat sich nicht für die WM qualifizieren können. Der 30-jährige Ausnahme-Sprinter Bolt wird mit dem Staffel-WM-Finale seine glanzvolle Karriere beenden.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news