Niedersachsen-CDU hat keinen Spitzenjob für Elke Twesten

Niedersachsen-CDU hat keinen Spitzenjob für Elke Twesten

Mit ihrem Wechsel von den Grünen zur CDU stürzte die Abgeordnete Elke Twesten die rot-grüne Regierung in Niedersachsen in die Krise. Das berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf ein internes Schreiben.

Die Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion möchte nun wissen, ob Kanzlerin Merkel auch von "unmoralischen Angeboten" der CDU gewusst habe, von denen Elke Twesten gegenüber Kollegen gesprochen haben soll. Demnach informierte Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann die Kanzlerin am Vortag der Wechselankündigung telefonisch. Mit Blick auf den Fraktionswechsel forderte Lambrecht dem Bericht zufolge die CDU auf, "die wahren Hintergründe dieses unwürdigen Spiels vollständig" offenzulegen. Es sei "völliger Blödsinn" zu behaupten, Twesten seien irgendwelche Mandate angeboten worden, sagte Althusmann dem Nachrichtenmagazin Focus laut Vorabmeldung von Freitag. Den Ausschlag habe am Ende gegeben, dass sie von den Grünen nicht erneut als Kandidatin für die Landesliste zur bevorstehenden Landtagswahl aufgestellt wurde.

Related:

Comments

Latest news

Bericht: Flüchtlingsamt verfehlt wesentliche Vorgaben von Bundesregierung
Januar 2017 sollte die Zahl der bis Ende 2016 aufgenommenen sogenannten Altverfahren bis Ende Mai auf 79 000 schrumpfen. Schneller klappt es hingegen bei den Anträgen, die in diesem Jahr gestellt wurden.

Ausgeplaudert: Bayern lehnte Neymar-Transfer ab
Barcelona schlug bei Neymar für eine Ablöse von 88,2 Millionen Euro zu – und machte am Ende ein gutes Geschäft. Die aufgerufene Ablösesumme schreckte den damaligen Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger jedoch ab.

" "Trailer zu "Bullyparade - Der Film": "(T)Raumschiff Surprise" & Co. feiern Kino-Comeback
Wie genau all diese einzelnen Geschichten und Charaktere in einem Film zusammengefügt werden sollen, ist die eine große Frage. Kommende Woche startet die " Bullyparade " in Spielfilmlänge in den deutschen Kinos.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news