Norovirus: 13 Verdachtsfälle im deutschen Leichtathletik-Team

Die deutschen Athleten waren zunächst in London in einem großen Hotel untergebracht

Das deutsche Leichtathletik-Team ist bei der Weltmeisterschaft in London wesentlich stärker vom Magen-Darm-Virus betroffen als bisher bekannt. Es gebe 13 Fälle in der Delegation, sagte Andrew Lichtenthal, leitender Verbandsarzt des DLV, am Mittwoch: "Es ist wahrscheinlich, dass sie das Norovirus haben".

Gleich 13 Verdachtsfälle auf das Norovirus gibt es im deutschen WM-Team in London. Ein Athlet oder eine Athletin habe deswegen sogar schon auf einen Start verzichten müssen. Wegen der ärztlichen Schweigepflicht nannte Lichtenthal den Namen nicht. Zwei weitere Athleten und ein Betreuer weisen noch Symptome wie Erbrechen oder Durchfall auf und befinden sich in Isolation. "Wir wissen nicht, ob wir beide an den Start bringen können", sagte Lichtenthal.

"Wir haben eine Ausnahmesituation", sagte Chefcoach Idriss Gonschinska und sprach von einem Krisenmanagement. Die Starts liegen aber zeitlich später als der Ablauf der angeordneten 48 Stunden dauernden Quarantäne, die Gesundheit der Athleten habe in jedem Fall Priorität. Unsicher soll derzeit allerdings sein, ob der DLV seine Staffeln zusammenbekommt. "Das ist eine Meisterschaft, die wir so noch nicht erlebt haben", sagte Gonschinska.

Alle Athleten-Hotels der WM seien mittlerweile von den Problemen betroffen. Wo sie übernachten, sind bisher keine Norovirusfälle aufgetreten.

Nach einem Krisentreffen mit dem Weltverband IAAF arbeiten die WM-Organisatoren und die britischen Behörden mit Hochdruck an einer Lösung des Problems, "um die Kontrolle über die Infektionen zu bekommen und die Ausbreitung der Krankheit einzugrenzen", teilte die Gesundheitsbehörde PHE mit.

Related:

Comments

Latest news

Spray-Alarm in Kinderferienlager : Fünf Mädchen müssen in Klinik
Schließlich stellte sich heraus, dass die beiden Mädchen am Vorabend in ihrem Zelt eine große Menge eines Sprays versprüht hatten. Daraufhin brachte die Feuerwehr die 51 Kinder, die in dem Ferienlager zu Gast waren, in Sicherheit und nahm eine Gasmessung vor.

Parlamentsdirektion teilt mit: Robert Lugar und Martina Schenk verlassen Klub
Die Antwort lautet: Weil Strache und die Seinen es für plausibel erachten, dass Lugar der FPÖ zusätzliche Stimmen verschafft. SPÖ und ÖVP verfügen über je 51 Abgeordnete, die FPÖ über 37, die Grünen über 21 und die Neos über acht Mandatare.

Ex-Miss-Austria tritt für Liste Kurz an
Der oberösterreichische Landes-Chef Thomas Stelzer holte sich für die Nationalratswahl prominente Quereinsteiger in die Politik. Auch der vierfache Olympiateilnehmer Günther Weidlinger soll laut Medienberichten darauf einen Platz finden.

Männer klettern zum Fotografieren auf Güterwaggon: Stromschlag
Um sich zu fotografieren, sind ein 19 und ein 20 Jahre alter Mann in der Nacht zu Sonnabend auf einen Güterwaggon geklettert. Zwei Männer, die auf einem Güterwaggon Fotos machen wollten, haben am Bahnhof in Nienburg einen Stromschlag bekommen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news