Mann bei Reifenwechsel auf A3 von Auflieger erdrückt

54-Jähriger bei Reifenwechsel zerquetscht

Bei einem Unglück auf der Autobahn 3 ist am Samstagabend ein 54-Jähriger ums Leben gekommen. Die selbstgebaute Aufbock-Konstruktion gab nach und erschlug ihn.

Nach Angaben der Polizei befand sich die Person in einer Nothaltebucht an der Anschlussstelle Köln-Dellbrück.

Wie die Polizei am Samstagabend mitteilte, befand sich der Mann unter einem Lkw-Auflieger. Bei der Überprüfung fanden die Beamtinnen unter dem Auflieger den Lkw-Fahrer leblos auf. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hob der Mann mit einem selbstgebauten Wagenheber den Wagen an und kletterte unter den Sattelzug. Von dem Gewicht des Auflegers erdrückt lag es der 54-jährige Brummi-Fahrer. Zwecks Aufbocken hatte er dazu eine Konstruktion mit Kanthölzern gebaut, die jedoch nachgab. Der Sattelzug wurde sichergestellt.

Related:

Comments

Latest news

Nach Vergewaltigung am Mangfalldamm in Rosenheim: Wichtiger Zeuge gesucht
Wer hat den Mann in der Tatnacht gesehen? Wer kann Angaben zur Identität der Person auf dem Video (auf den Fotos) machen? Hinweise werden durch die Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 entgegengenommen.

Trump verschärft erneut seinen Ton in Richtung Nordkorea
Chinas amtliche Nachrichtenagentur Xinhua kritisierte den verbalen Schlagabtausch zwischen den USA und Nordkorea scharf. Trump erkenne offensichtlich nicht den Ernst der Lage und der jüngsten Stellungnahmen aus Pjöngjang , hieß es weiter.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news