US-Medien: Tom Cruise offenbar bei Stunt verletzt

Tom Cruise verletzte sich bei einem Stunt in London

Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, wurde der Hollywood-Star am Sonntag bei Dreharbeiten zum sechsten Teil seiner Action-Reihe "Mission: Impossible" bei einem Stunt in London verletzt.

In einem von ‚TMZ‚ veröffentlichten Video sieht man Cruise angeleint von einem Gerüst auf ein gegenüberliegendes Dach springen.

Der Schauspieler kann den Drehort eigenständig verlassen, wenn auch mit sichtlich starken Schmerzen im Bein. Von offizieller Seite gibt es bislang noch keine Aussagen zur Schwere der Verletzung. Es zeigt Cruise, wie er einen Sprung von einem Gebäude zu einem anderen macht und dabei sein Ziel verfehlt. Neben Cruise spielen in dem Blockbuster auch Henry Cavill, Rebecca Ferguson, Angela Bassett and Alec Baldwin mit. Der Film soll Ende Juli 2018 ins Kino kommen.

Related:

Comments

Latest news

Trumps Ex-Kommunikationschef spricht über Putsch-Pläne im Weißen Haus
Dennoch erklärte er mehrfach, er stehe hinter den politischen Vision Trumps. Demnach sollen Mitarbeiter im Weißen Haus versuchen, Trump "loszuwerden".

Manchester United startet famos in die Saison
Dem englischen Fußball-Rekordmeister gelang am ersten Spieltag der Premier League ein souveränes 4:0 (1:0) gegen West Ham United . Anschließend übernahm Tottenham die Kontrolle und siegte nach Treffern von Dele Alli (61.) und Ben Davies (70.).

Trump: amerikanische Atomwaffen stärker als je zuvor
Der UN-Sicherheitsrat hatte erst am Samstag die Strafmaßnahmen gegen Nordkorea verschärft, um Pjöngjang zum Einlenken zu bewegen. Die Lage auf der koreanischen Halbinsel sei "kompliziert und heikel", erklärte das Außenministerium in Peking.

Dota 2 - Deutscher Kapitän KuroKy gewinnt WM, erfolgreichster E-Sportler aller Zeiten
Beim WM-Turnier spielten 18 Mannschaften um den Titel, Spieler aus insgesamt 25 Nationen waren vertreten. Der Deutsche ist jetzt der Spieler mit den meisten Turnierpartien (202).

Extremismus: Türkei beginnt Bau von Mauer an der Grenze zum Iran
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte den Bau der 144 Kilometer langen Mauer Anfang Juni angekündigt . Die Türkei hat am Dienstag mit dem Bau einer Mauer an der Grenze zum Iran begonnen.

Other news