Game of Thrones: Erneut sickert Folge durch, HBO ist wohl selbst schuld

Hatte die tote Mutter der Stark Kinder in

Da hat man schon kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu.

Die frühzeitige Veröffentlichung der "Game Of Thrones"-Folge stand nicht im Zusammenhang mit dem HBO-Hack, bei dem lediglich zunächst ein Drehbuch geleakt war".

Wie berichtet, hat der Pay-TV-Sender HBO die Macher des Erfolgsformats, David Benioff und Dan B. Weiss, mit einer neuen Produktion beauftragt. Doch ein Hacker-Skandal überschattete die letzten Wochen, die Cyberkriminellen veröffentlichten Episoden vorab - zum Ärger einiger Fans.

Eisig geht es in der sechsten Folge der siebten Staffel von Game of Thrones zu, fast nur das Geschehen im hohen Norden wird gezeigt: Man sieht Jon und seine Mannen hinter der Mauer.

Auf dem Streaming-Portal wurde die Episode zwar wieder entfernt, aber natürlich hatten genug HBO-Nutzer Zeit, die gesamte Folge zu grabben und sie im Internet zu veröffentlichen. Sie hatten Anfang August einen Link in Netz gestellt, über den man die Episode "Kriegsbeute" drei Tage vor Erstausstrahlung streamen konnte. Wer sich das Serienvergnügen nicht versauen will, sollte also bis Montag in sozialen Netzwerken nicht allzu genau hinschauen.

Vorsicht, Spoilerwarnung: Nun werden Geschehnisse der aktuellen siebten Staffel von "Game of Thrones" thematisiert, einschließlich der aktuellen fünften Episode.

Related:

Comments

Latest news

Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat
Kurz vor dem Bundesliga-Start hat Discovery mit Amazon eine Einigung bezüglich der Verbreitung des Eurosport Players getroffen. Der Eurosport Player genannte Channel kann in Amazons Videostreamingdienst für monatlich 4,99 Euro dazugebucht werden.

Elvis Presley und die Pfälzer Spur
Es hatte nicht das letzte Konzert des Kings sein sollen, für den Sommer war eine Tournee geplant. Presley wurde nur 42 Jahre alt, gefunden auf dem Bauch liegend im Badezimmer von "Graceland".

Vodafone startet CallYa Flex
Noch bequemer ist die Komfort-Aufladung, die per Bankeinzug ganz automatisch für genügend Guthaben auf dem CallYa-Konto sorgt. Neukunden bekommen eine SIM-Karte kostenlos und können nach einer Online-Identifikation mit WebID sofort loslegen.

Ice Lake: Neue Chips von Intel angekündigt
Ice Lake wird auf das "10nm+"-Verfahren setzen, was mit dem Plus gemeint ist, darüber kann man derzeit aber nur spekulieren". Die aktuellen Plattformen Kaby Lake und Coffee Lake sind sowohl für Desktop-Rechner als auch für Laptops verfügbar.

Google Pixel 2: "Zusammendrücken" startet den Assistent
Den Angaben zufolge wird sich am Design des kleineren Pixel-Smartphones im Vergleich zum Vorgänger nicht viel ändern. Neben dem Pixel 2 soll wie bereits berichtet auch wieder ein größeres Modell auf den Markt kommen.

Other news