James Bond 25 - Daniel Craig: Es ist noch keine Entscheidung gefallen

Angreifbar und verletzbar Daniel Craig schuf einen ganz neuen James Bond

Nun kommt die Rolle rückwärts von Hauptdarsteller Daniel Craig. Auf eine entsprechende Frage des Moderators Stephen Colbert in dessen "The Late Show" antwortete der 49-Jährige am Dienstagabend (Ortszeit) kurz und klar mit: "Ja". Für eine satte Gage schlüpft der Schauspieler erneut in die Rolle des britischen Geheimagenten. Für die Fans beutet diese zwar sehr wortkarge Antwort endlich Gewissheit: Sie werden ihren Liebling nochmal als Spion auf der großen Leinwand sehen!

Auch wenn der Film derzeit mehr Gerüchte als Cast & Crew beherbergt, so ist immerhin eins gewiss: Die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, 'EON Productions' und 'MGM'-Chef Gary Barber haben bereits offiziell angekündigt, dass der 25. Film der Doppelnull in den USA am 08. November 2019 in den Kinos starten soll.

Viele hätten sicher nicht mehr damit gerechnet, dass Daniel sich erneut in den Agenten-Anzug werfen würde. Starttermin für den nächsten Bond-FilmUnmittelbar nach "Spectre" sagte Craig 2015 in einem Interview mit dem Magazin "Time Out", er würde sich lieber die Pulsadern aufschneiden als noch einen weiteren Bond-Film drehen. Ob die Gage den Briten überzeugt hat? Angeblich bekommt Daniel für seinen fünften Einsatz als Bond unfassbare 22 Millionen Dollar. Wie findet ihr es, dass Daniel uns tatsächlich als Bond erhalten bleibt?

Related:

Comments

Latest news

Mehr als 28 Mio. Fipronil-Eier nach Deutschland geliefert
Einem Medienbericht zufolge sind mehr als 28 Millionen mit Fipronil belastete Eier nach Deutschland gelangt. Die Zahlen stammten aus dem EU-Schnellwarnsystem - dort hätte auch der Bund nachschauen können, so Meyer.

Gipfeltreffen im Streit über Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Die brandenburgische Linken-Abgeordnete Anita Tack erklärte am Montag, Dobrindt müsse eine klare Absage erteilt werden. September über einen Volksentscheid ab, der den Senat zur Weiternutzung des Airports auffordert.

Militärrebellion in Venezuela - Sozialisten: Alles unter Kontrolle
Die Versammlung wird von Dutzenden Staaten nicht anerkannt, die Gewaltenteilung ist durch die Entwicklungen faktisch aufgehoben. Bei Protesten starben seit April über 120 Menschen.

Mehr Abschiebungen kurzfristig gescheitert
Abschiebungen per Flugzeug werden nach einem Bericht der " Bild "-Zeitung immer häufiger in letzter Minute abgebrochen". Das seien 71,2 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016, als 226 Rückführungen kurzfristig abgesagt wurden.

Samsung Portable SSD T5: Externe SSD mit USB-3.1-Anschluss im Test
Per App, die für Windows, Mac und Android bereitsteht, kann das Passwort auch geändert oder auf Wunsch wieder deaktiviert werden. Geliefert wird die T5 mit zwei Verbindungskabeln: ein USB Typ C zu USB-Typ-C-Kabel sowie ein USB Typ C zu USB-Typ-A-Kabel.

Other news