Macht Schalke Goretzka zum Topverdiener?

Auftaktsieg im DFB-Pokal- Leon Goretzka ist sichtlich erleichtert

Schalke 04 kämpft um den Verbleib von Leon Goretzka.

Die vom FC Schalke erhoffte Vertragsverlängerung mit Leon Goretzka lässt weiter auf sich warten. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat! Aufgeben will S04 aber keineswegs. Die Königsblauen werden dem 22-Jährigen demnach ein Angebot vorlegen, das an die finanziellen Grenzen des Klubs geht. Die Rede ist von Rahmenbedingungen wie zuletzt bei Klaas-Jan Huntelaar. Der Torjäger war vor seinem Wechsel mit sieben Millionen Euro Jahresgage der Topverdiener.

Um dem Mittelfeldspieler eine Unterschrift schmackhaft zu machen, soll Trainer Domenico Tedesco Goretzka extra zum Vize-Kapitän hinter Ralf Fährmann ernannt haben. "Die Rolle, die ich nun in der Mannschaft einnehme, verändert sich dadurch aber nicht besonders", sagte Goretzka allerdings. Der Vertrag von Goretzka läuft noch bis zum 30. Juni 2018.

Related:

Comments

Latest news

Barça-Manager: "Nah dran" an Verpflichtung von Dembélé
Das bestätigte Barcelonas Manager Pep Segura nach der Niederlage im Supercup-Rückspiel gegen Rekordmeister Real Madrid (0:2). Deshalb habe der Brasilianer bereits vor einigen Wochen um einen Transfer nach Spanien gebeten.

Wer steht auf der ÖVP-Liste?
Auch nach ZIB2-Recherchen wird die ÖVP Moser heute als letzten prominenten Quereinsteiger für die Nationalratswahl präsentieren. Unmittelbar hinter ihm, auf Platz zwei der Bundesliste, wird ÖVP-Generalsekretärin Elisabeth Köstinger kandidieren.

Charlottesville: Apple-Chef verurteilt "Hass und Intoleranz"
In iTunes soll auch Nutzern die Möglichkeit gegeben werden, einfach und direkt an das Southern Poverty Law Center zu spenden. Dem stünden in erschreckender und trauriger Weise die Ereignisse der letzten Tage in Charlottesville entgegen.

Saudi-Arabien öffnet Grenze für Katarer
Im Juli hatte die Regierung in Doha Saudi-Arabien noch vorgeworfen, ihren Bürgern die Pilgerreise nach Mekka untersagen zu wollen. Zuvor hatte Thronfolger Mohammed bin Salman einen Gesandten Katars in Dschidda empfangen.

Flugsteig G: Bauantrag eingereicht
Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat den Bauantrag für den Flugsteig G beim Bauamt der Stadt Frankfurt eingereicht. Frankfurt/Main - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport macht beim Billigflieger-Flugsteig im Süden des Airports Ernst.

Other news