Neues Huawei Nova 2 | Dieses Handy soll Selfies richtig scharf machen

Huawei Nova 2 Selfies mit 20 Megapixel und 5 Zoll kosten 399 Euro

Huawei nova 2 angekündigt - Huawei hat in einer aktuellen Pressemitteilung das neue Huawei nova 2 angekündigt.

Mit dem Nova 2 zeigt Huawei den Nachfolger seines Mittelklasse-Smartphones Nova. Ab Ende August steht das Selfie-Smartphone in verschiedenen Farben zur Verfügung.

Bevor es in gut zwei Wochen mit den Neuheiten von der IFA 2017 richtig zur Sache geht, bringt der chinesische Hersteller Huawei das Smartphone Nova 2 auf den Markt. Die ersten Käufer erhalten noch eine sportliche Zugabe.

Die Frontkamera fotografiert nämlich mit einer riesigen 20-Megapixel-Auflösung und soll dank einer speziellen 3D-Gesichtserkennungstechnologie und einem Beauty-Modus für besonders scharfe und detailreiche Fotos sorgen. Für sie gibt es einen Verschönerungsmodus und eine Bokeh-Funktion, die Personen im Vordergrund scharf und den Hintergrund unscharf ablichtet.

Bedient wird das Smartphone über ein LTPS-Display mit einer Diagonale von 5-Zoll und Full-HD-Auflösung.

Das Herzstück und Alleinstellungsmerkmal des Nova 2 ist allerdings bei der Kamera zu suchen: Hier kommt auf der Rückseite eine Dual-Kamera mit einem 12 Megapixel- und einem 8 Megapixel-Sensor zum Einsatz, für die Vorderseite gibt es eine 20 Megapixel Kamera. Vorinstalliert ist Android 7.0 Nougat und die Nutzeroberfläche EMUI 5.1. Der Prozessor ist der hauseigene Kirin 659 mit acht Kernen, die mit bis zu 2,36 GHz getaktet sind. Bluetooth 4.2 mit aptX-Unterstützung, USB Typ CT mit OTG und Tethering, sowie ein 2.950 mAh starker Akku mit Schnellladefunktion gehören zum Standard.

Related:

Comments

Latest news

Erdoğan übermittelt spanischer Regierung sein Beileid
Im Juli 2016 raste ein Attentäter mit einem Lkw in Nizza in eine Menschenmenge, 86 Menschen kamen dabei ums Leben. Nach dem Terroranschlag in Barcelona äußert sich die Bundesregierung entsetzt und erschüttert über das Geschehene.

Klopp kämpft um Coutinho: Liverpool-Trainer versucht, Eskalation zu verhindern
Coutinho wird den "Reds" am Samstag in der Liga wegen Rückenbeschwerden gegen Crystal Palace weiter fehlen. Der FC Liverpool hat offenbar auch das dritte Angebot des FC Barcelona für Philippe Coutinho abgelehnt.

Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro
Abhängig von der Netzteilvariante kann ein angeschlossener Computer gleichzeitig mit 15 bzw. bis zu 87 Watt geladen werden. So wird aus einem Ultrabook samt einer Grafikbox ein Gaming- oder VR-System.

Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Für sein Vorhaben habe er Rückendeckung von weiteren "Partnern mit hoher Fachkompetenz" sowie Finanzinvestoren. Wöhrl, lange in der familieneigenen Modehauskette tätig, ist seit Jahrzehnten auch in der Luftfahrt tätig.

Frauenkopf gehört zur Leiche einer getöteten 48-Jährigen in Hamburg
Feststeht, dass sie ermordet wurde - ihr Torso und weitere Leichenteile wurden bereits in Hamburger Gewässern gefunden. Nun wurde ermittelt, dass der gefundene Kopf zu einer 48 Jahre Frau gehört.

Other news