Polizei tötet mutmaßliche Attentäter südlich von Barcelona

Barcelona

Die spanische Polizei hat in dem Küstenort Cambrils in Katalonien fünf mutmaßliche Attentäter getötet. In der Nacht seien Einheiten zu einem Einsatz in Cambrils rund 100 Kilometer südlich von Barcelona bei Tarragona ausgerückt, teilte die Polizei mit. Eine fünfte Person sei schwer verletzt worden.

Zudem wurden nach Angaben des katalanischen Zivilschutzes sieben weitere Menschen verletzt, sechs Zivilisten und ein Polizist. Sie hätten auch Sprengstoffgürtel getragen.

Wenige Stunden nach dem tödlichen Attentat im Herzen von Barcelona können die Behörden einen weiteren Terroranschlag verhindern. Das mögliche Anschlagziel, der Paseo Marítimo, ist voller Bars und Discos.

Am Donnerstagnachmittag wurden bei einem Anschlag mit einem Lieferwagen auf dem Boulevard Las Ramblas in Barcelona mindestens 13 Menschen getötet, rund 100 wurden verletzt.

Er nehme nicht an, dass der Verdächtige bewaffnet sei, sagte der katalanische Polizeichef Josep Lluís Trapero am Donnerstagabend.

Bei den Verdächtigen handelte es sich um einen spanischen Bürger aus der nordafrikanischen Exklave Melilla und einen Marokkaner, so Trapero.

Der Terroranschlag in Barcelona steht indes offenbar auch in Zusammenhang mit einer Explosion in einem Wohnhaus in dem Ort Alcanar vom Mittwoch. Dafür gibt es aber noch keine offizielle Bestätigung. Ob die Bundesbürger zu den 13 Toten oder zu den mehr als 100 Verletzten zählen, wurde nicht mitgeteilt. Die Täter hatten den Van nach dem Terrorakt auf der Flaniermeile Las Ramblas zurückgelassen und waren zunächst gemeinsam geflüchtet.

In Barcelona starben viele Menschen bei einem Terroranschlag mit einem Lieferwagen. Nach Behördenangaben war unter den Toten ein belgischer Staatsbürger, eine Griechin wurde verletzt. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte den Anschlag laut ihrem Sprachrohr Amak für sich.

Related:

Comments

Latest news

Prey - neue Trial-Version verfügbar
Unberechenbare Aliens sind aus ihrem Gewahrsam ausgebrochen und haben die Station überrannt. Weitere Details dazu gibt es in den ausführlichen Patch Notes zur aktuellen Version.

Hertha noch ohne Saisonziel: Mit "viel Energie" gegen VfB
Baumgartl sei ansonsten aber in guter Verfassung und könne auch nach nur einer Einheit spielen, sagte Wolf. Marcin Kaminski, Dzenis Burnic und Anastasios Donis sind seit dem Sieg im Elfmeterschießen angeschlagen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news