Daimler will sich bis 2019 Holding-Struktur geben

Die Daimler-Spitze hat sich laut einem Bericht des "Manager Magazins" für einen Umbau des Konzerns in eine Holding ausgesprochen. Über die Holding-Struktur wird schon länger spekuliert. Vorstandschef Dieter Zetsche und Finanzvorstand Bodo Uebber hätten eine entsprechende Grundsatzentscheidung getroffen. Daimler wollte das am Donnerstag nicht kommentieren.

Am Donnerstag betonte Daimler, der Konzern prüfe kontinuierlich, wie die ideale strategische Positionierung und strukturelle Aufstellung auszusehen habe. Vorgesehen ist eine Dreiteilung in Mercedes-Benz (samt den Lieferwagen), Lkw (samt den Bussen) sowie Finanzdienstleistungen, an die auch die Mobilitätsangebote angedockt werden können. Eine Aufspaltung wie etwa bei Volvo sei nicht vorgesehen, denkbar seien aber Teilbörsengänge. Da sein Vertrag aber nur noch bis 2019 läuft, gelte CFO Uebber ebenfalls als Kandidat für die Holdingspitze. Analysten sehen die Überlegungen positiv.

Related:

Comments

Latest news

Dynamo leiht Marc Wachs nach Osnabrück aus
FSV Mainz 05 II nach Dresden wechselte, unterschrieb beim ambitionierten Drittligisten einen Leihvertrag bis zum 30. Der Abwehrspieler, der im Sommer 2016 vom 1.

Drei tote Bergsteiger im italienischen Aostatal entdeckt
Ein französischer Bergsteiger entdeckte die leblosen Körper auf der italienischen Seite des Berges und schlug Alarm. Darin soll sich unter anderem ein 1995 in Deutschland ausgestellter Ausweis befunden haben.

Milliarden Euro Sozialhilfe 2016
Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden weiter mitteilte, entsprach dies einer Steigerung um 4,5 Prozent gegenüber 2015. Die Sozialhilfeausgaben in Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr leicht unter dem Bundesdurchschnitt gestiegen.

Deutsche nach Bergsturz vermisst
Heute Donnerstag führen Rettungsspezialisten Suchflüge durch, um Alpinisten im Gefahrengebiet zu orten und auszufliegen. Einige Personen mussten mit Helikoptern der Heli Bernina und der Rega aus dem Gefahrengebiet ausgeflogen werden.

Ungebremste Fahrt durch Geschäftsstraße - eine Tote, mehrere Verletzte
Dieses Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen weiteren Wagen und dann gegen eine Hauswand geschleudert. Saarwellingen - Bei einem schweren Unfall im deutschen Saarland ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.

Other news