Das gab es noch nie: Riesenpanne bei "Promi Big Brother"

Evelyn Burdecki, bekannt aus "Der Bachelor", sollte bei "Promi Big Brother" Fotos von Politikern Namen zuordnen. Sat.1 prüft zur Stunde weiterhin einen möglichen Messfehler. Während Evelyn Burdecki (28) und Willi Herren (42) noch auf Kuschelkurs gehen dürfen (TAG24 berichtete), riss die Entscheidung der Zuschauer Sarah Knappik (30) aus den Armen von "Mister Germany" Dominik Bruntner (24). Grund dafür ist ein Interview, das ihre Konkurrentin Sarah Kern gegeben hat und in dem sie übel gegen Knappik nachtritt: "Sarah ist mit jedem aneinander geraten". Sollte das tatsächlich der Fall sein, wäre seine Nominierung hinfällig und ein anderer Bewohner aus dem "Nichts" müsste auf die Auszugsliste nachrücken. "Sie ist absolut intrigant", lästerte sie munter drauf los.

Weitere Einzelheiten zur Panne auch heute Abend in "Promi Big Brother", ab 22:15 Uhr in Sat.1. "Ihr Freund wird das sicher nicht so hinnehmen, dass Sarah eine Affäre mit Dominik hatte und die beiden auf dem Klo miteinander rumgemacht haben", ätzt die gegen die Blondine, die im Container von ihren Mitbewohnern viel Gegenwind bekommen hat. "Dominik hat uns im Haus erzählt, dass er mit Sarah sehr viel Spaß auf dem Klo hatte", sagte Kern weiter. Das ist ja der einzige Ort, an dem keine Kameras sind", erklärt sie, "Sie haben so getan, als würden sie putzen. Er hat sie verputzt. "Dominik meinte, es sei wesentlich mehr als nur Knutschen gewesen", lüftet die Mode-Designerin das Sex-Geheimnis um Dominik Bruntner und Sarah Knappik weiter.

Related:

Comments

Latest news

Nach Großeinsatz im Wormser Industriegebiet - Feuer gelöscht!
Gegen 11.20 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, ein Großaufgebot ist im Einsatz. auf dem Außengelände brennen einzelne Gasflaschen. Gefährlich ist die Sitation, weil sich in unmittelbarer Nachbarschaft ein Lager mit weiteren Gasflaschen befindet.

Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzte in Unfallklinik
Die schwerverletzte Radfahrerin wurde per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Duisburg gebracht. Sofort eilten Einsatzwagen der Polizei sowie ein Großaufgebot der Feuerwehr zum Unfallort.

Martin Schulz verärgert Golfspieler - Verbandschef schießt mit Brandbrief zurück
Kobold in seinem offenen Brief "die Fakten" auf. "Die Arroganz dieser Leute gefährdet einen ganzen Industriezweig". Kobold forderte Schulz auf, die "offensichtlich falschen und beleidigenden Aussagen" richtigzustellen.

Ubisoft veröffentlicht Video zu Anno 1800
Ob Anno 1800 aber auch spielerisch zu seinen Wurzeln zurück kehrt oder aber neuen Wind in die Segel der Aufbau-Serie bläst, haben wir auf der gamescom 2017 herausgefunden.

Oettinger fordert weitere Zahlungen für Flüchtlingsdeal
Zum anderen sei offen, ob Großbritannien, das die EU verlassen will, bereit sei, weiterhin für das Abkommen zu zahlen . Der Großteil der restlichen Summe soll von den EU-Mitgliedern gestemmt werden, findet der Haushaltskommissar.

Other news