Konkurrent Germania will Staatshilfe für Air Berlin stoppen

Streit um Airline-Pleite Germania klagt gegen Bürgschaft für Air Berlin

Germania wirft dem Bund vor, die Lufthansa einseitig zu bevorzugen und so deren marktbeherrschende Stellung zu verstärken, teilte das Gericht mit. Die Bundesregierung hatte der Air Berlin 150 Millionen Euro als Überbrückungskredit zugesagt, damit der Flugbetrieb der insolventen Airline weitergehen kann. Doch nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" ist der staatliche Überbrückungskredit für Air Berlin noch nicht unter Dach und Fach.

Für den Fall, dass bereits Bürgschaften gestellt wurden, beantragte Germania zudem, diese rückabzuwickeln und bis zur Genehmigung durch die EU-Kommission abzuwarten, hieß es weiter. Das Gericht will am 15. September über den Germania-Antrag verhandeln. Dadurch solle dem Bund untersagt werden, den Kredit in Höhe von 150 Millionen Euro zu gewähren, bevor die EU-Kommission diese Form der Beihilfe genehmigt habe. Air Berlin hatte Mitte des Monats Insolvenz angemeldet. Als Begründung gebe Germania an, dass die Bundesregierung die Lufthansa einseitig bevorzuge. Es solle ein "deutscher Champion" geschaffen werden. Die Zahlung ist nicht unumstritten und Air Germania ist nicht die einzige Airline, die sich gegen die Unterstützung wehrt: Auch die irische Fluglinie Ryanair kritisiert die Rettung. Ein Sprecher von Air Berlin wollte den Verhandlungsstand nicht kommentieren. Als Interessenten für Teile der Fluggesellschaft gelten neben der Lufthansa die britische Easyjet und der Ferienflieger Condor.

Related:

Comments

Latest news

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt im Klammergriff des starken Euro
Doch das tat er nicht, so dass einige Anleger auf dem falschen Fuß erwischt wurden und schnell in den Euro investieren mussten. Die Europäische Zentralbank ( EZB ) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1925 (Freitag: 1,1808) US-Dollar festgesetzt.

Brite fliegt unbemerkt mit dem Ausweis seiner Freundin nach Deutschland
Trotzdem hat es der Brite mit ihrem Ausweis am Flughafen durch die Passkontrolle geschafft und ist so bis nach Berlin gekommen. Glück für ihn: Sein Arbeitskollege kam am gleichen Tag nach Deutschland und konnte Randall seinen eigenen Ausweis mitbringen.

Dr. Martens ruft Schuhe zurück
Bei den betroffenen Stiefeln wurden in dem Material im Futter der Zunge Spuren eines unerwünschten Stoffes gefunden. Nach Angaben von " bz-berlin.de " handelt es sich dabei um krebserregendes Benzidin.

Regie-Assistent im Pailletten-Kleid spielt die Brünnhilde in Bayreuth
Die Aufführung sei "grandios" zu Ende gegangen - mit mehr als einer halben Stunde Applaus. Zum Abschluss der Richard-Wagner-Festspiele am Montagabend ist eine Panne passiert.

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017 startet am Mittwoch
Auch die Verantwortlichen der Bundeszentrale für politische Bildung und die Landeszentralen für politische Bildung helfen mit. Allein bei der letzten Bundestagswahl 2013 wurde der Wahl-O-Mat von insgesamt 13,3 Millionen Menschen in Anspruch genommen.

Other news