Ehemann der Königin: Henrik leidet an Demenz

Prinz Henriks Aktivitäten werden weiter eingeschränkt

Der Hof gab am Mittwochnachmittag bekannt: "Nach einer langen Untersuchung im Spätsommer mit einem Team von Spezialisten im Rigshospitalet steht jetzt fest, dass Seine Hoheit Prinz Henrik an Demenz leidet", heißt es in der Pressemitteilung. In einem Zeitungsinterview erklärte er, er sei im Leben nie mit seiner Frau gleichgestellt gewesen und wolle dies deshalb auch nicht nach dem Tod. In der Neujahrsansprache 2016 verkündete Königin Margrethe, dass sich Prinz Henrik von den Aufgaben für das Königshaus zurückziehen und in Rente gehen wolle. In einem Interview beklagte er sich, seine Frau respektiere ihn nicht so, wie es in einer Ehe üblich sei.

"Sie macht aus mir einen Narren". Als Folge der Diagnose werde der Prinz seine Aktivitäten in Zukunft weiter einschränken. Er hatte nie einen Hehl daraus gemacht, dass er mit seinem Titel als Prinz nicht glücklich war, sondern gern König gewesen wäre.

Margrethe und er sind seit 50 Jahren verheiratet. Mit den Jahren verdiente er sich aber den Respekt seiner neuen Landsleute. "Ich habe mich nicht mit der Königin vermählt, um in Roskilde begraben zu werden", sagte Prinz Henrik der dänischen Zeitung Se og Hør. Der Bildhauer Bjørn Nørgaard fertigte bereits einen Sarkophag für die beiden an. Wie sehr ihn seine Krankheit zu diesem Zeitpunkt schon beeinflusste, ist unklar.

Die Verwunderung über jüngste Äußerungen von Prinz Henrik von Dänemark war groß.

Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen betonte nach der Diagnose: "Die vergangenen Monate waren für das Königshaus nicht leicht". Die Königin habe ihre Pflichten in der schweren Zeit vorbildlich erfüllt. "Alle müssen das Recht habe, in Ruhe und Frieden älter zu werden - selbst, wenn sie der Königsfamilie angehören".

Related:

Comments

Latest news

Spionage mit Apple-Watch, Skandal im US-Sport droht
New Yorks General Manager Brian Cashman habe eine Beschwerde bei der MLB eingereicht, die den Fall nun untersucht. Womöglich hat das gut funktioniert: Das Team aus Boston führt die Liga aktuell auf Tabellenplatz 1 an.

UN - Syrische Luftwaffe verübte Giftgasangriff in Chan Scheichun
April in Chan Scheichun Sarin eingesetzt wurde - nannte aber keinen Verantwortlichen, weil die OPCW hierfür kein Mandat besitzt. SYRIEN ⋅ Für den Giftgasangriff im syrischen Chan Scheichun im April ist die syrische Luftwaffe verantwortlich.

Lionel Messi droht das WM-Aus
Argentinien spielt in den letzten beiden Spielen noch zu Hause gegen Peru und in Ecuador: zwei Siege sind praktisch Pflicht. Nur die ersten vier Teams qualifizieren sich direkt, der Fünfte muss in einen Play-Off-Vergleich gegen Neuseeland antreten.

IPhone defekt: Durchgesickertes Dokument verrät, was noch unter Garantie fällt
Apples einjährige Garantie deckt spezifische Defekte am iPhone ab, wie ein internes Dokument zur visuellen Inspektion verrät. Finden sie dort Hinweise auf Wasserkontakt, sind die meisten Schäden automatisch von der Garantie ausgeschlossen.

Nächster Hurrikan hält auf die USA zu - Notstand in Florida
Hurrikans erzeugen zwar enorme Windgeschwindigkeiten, bewegen sich aber oft nur mit etwa 15 Kilometern in der Stunde vorwärts. Stark wie "Irma" waren bisher: ein Sturm auf den Florida Keys im Jahr 1935, Hurrikan "Gilbert" 1988 und "Wilma" im Jahr 2005.

Other news