Sack mit Ecstasy-Pillen im Bauch geplatz: Studentin tot

Studentin stirbt an Ecstasy-Vergiftung

Rebecca wollte auf Ibiza den Geburtstag ihres Freundes feiern. Sechs Tage später war sie tot. Sie hatte fünf Packungen Ecstasy in ihrem Bauch!

Ihre Mutter wusste offenbar, dass ihre Mutter Kokain nahm. Sie hätte aber immer Probleme gehabt, Tabletten zu schlucken. Deswegen sei sie der Meinung, dass Rebecca gezwungen wurde.

Rebecca war mit ihrem Körper unzufrieden und hat viele Kilos abgenommen. Doch davon erzählte sie ihrer Mutter nichts, wie diese zugab.

Ein Arzt: "Sie wird wahrscheinlich innerhalb einer halben Stunde gestorben sein, als das Ecstasy in ihren Blutkreislauf eindrang". Zu diesem Schluss kam der Mediziner, weil sie zuvor noch nie diese Drogen genommen hatte.

Related:

Comments

Latest news

Porsche will wieder in der Formel 1 mitmischen
Die Formel E , wo Porsche ab 2019 mitmischen wird, ist in Sachen technisches und personelles Know-How weniger aufwändig. Daher nehmen Vertreter aus Stuttgart regelmässig an Konzeptsitzungen für die Formel-1-Motoren ab 2021 teil.

Apple Music Festival in London wird beerdigt
Konkrete Gründe wurden nicht genannt, aber es liegt nahe, dass Apple seine Prioritäten im Streaming-Zeitalter ändert. Dort ist unter anderem die Liste der Musiker einzusehen, die in diesem Monat in einer Radioshow von Apple auftreten.

"Spaghettimonster-Kirche" legt Verfassungsbeschwerde ein
Das Landgericht Frankfurt/Oder beurteilte dies im April 2016 ebenso wie später das Oberlandesgericht als rechtmäßig. Zur Begründung hieß es, der Verein sei keine Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news