VW legt Ducati-Verkauf auf Eis

Volkswagen wird seine Motorrad-Marke Ducati laut Insider-Informationen nicht verkaufen.

VW könnte das Geld aus dem Verkauf der Motorradschmiede gut für die Bewältigung der Folgen des Abgas-Skandals gebrauchen. Zudem gebe es internen Zwist über die strategische Ausrichtung von Volkswagen. Zu den Interessenten sollen die italienische Industriellenfamilie Benetton, der frühere Ducati-Eigentümer Investindustrial sowie Finanzinvestoren wie Bain Capital und PAI Partners sein. Spekuliert wurde damals über einen Preis in Höhe von 860 Millionen Euro.

Der geplante Verkauf der Audi-Zweiradtochter Ducati ist vorerst gestoppt. Der Motorradbauer erzielte im vergangenen Jahr laut Audi-Geschäftsbericht mit dem Absatz von knapp 55 500 Fahrzeugen einen Umsatz von 731 Millionen Euro und einen operativen Gewinn von 51 Millionen Euro.

Kürzlich hatte VW-Strategiechef Thomas Sedran in einem Interview mit Reuters gesagt, dass es der Konzern beim möglichen Verkauf von Beteiligungen wie Ducati oder dem Getriebehersteller Renk nicht eilig habe.

Related:

Comments

Latest news

Grizzly verbiss sich an seinem Kopf - Jäger überlebt Bären-Attacke
Als die Gefahr vorüber war, musste der Verletzte mit einem Maultier in das acht Kilometer entfernte Krankenhaus gebracht werden. Denn als die beiden US-Amerikaner in den Wäldern Montanas mit Pfeil und Bogen Elche jagen wollten, wurden sie selbst zur Beute.

Klinik bringt Pferd zu todkranker Patientin
In Zusammenarbeit mit dem Reitstall Wittinghof in Langenzenn konnte eine 58 Jahre alte Patientin Abschied von ihrem Pferd nehmen. Wie die " Fürther Nachrichten " berichten, hatte Josef Rauch, Leiter der Palliativstation, die rührende Aktion möglich gemacht.

1899-Trainer Nagelsmann: Kein Facebook und Instagram mehr
Nagelsmann zu BILD: "Ich hatte mir von vornherein auf die Fahne geschrieben, das selbst zu tun". So soll sich ein Vereinsmitarbeiter um Nagelsmanns Social-Media-Accounts gekümmert haben.

Feuerwehr rettet Fuchs vor dem Ertrinken
Nach Angaben der Feuerwehr war der Fuchs zirka dreieinhalb Meter tief in eine nach oben geöffnete umzäunte Güllegrube gestürzt. Deshalb bauten die Helfer mit Leinen und einem Rohr eine Fangschlinge, mit dem sie den Fuchs schließlich aus der Grube zogen.

Destiny 2-Server sind online
Für uns geht es vor allem um Geschichten, Erinnerungen und Freundschaften, die von den Spielern gemeinsam geschaffen werden. Und natürlich tolles, innovatives Gameplay, das allein oder mit Freunden Spaß macht zu spielen. "Eine tolle Geschichte.

Other news