Ökonomen kritisieren Merkels Nein zur Rente mit 70

Angela Merkel ist gegen Rente mit 70

"Das ist keine Rente mit 70, aber könnte je nach demografischer Entwicklung darauf hinauslaufen", erläuterte der Freiburger Ökonom. Auf Nachfrage versichert sie, mit ihr müssten die Menschen auch künftig nicht bis zum Alter von 70 Jahren arbeiten: "Ja natürlich sage ich das ganz sicher". "Die Rente mit 70 auszuklammern, mag zwar wahltaktisch erfolgreich sein, nicht aber langfristig für die deutsche Gesellschaft", sagte Michael Hüther, Direktor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft, der "Rheinischen Post".

"Die demografische Entwicklung, die verlängerte Lebenszeit, machen ein späteres Renteneintrittsalter notwendig", argumentierte auch der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, in der Südwestpresse und der Märkischen Oderzeitung. "Anders kann das System nicht finanziert werden", sagte er der 'Südwest Presse'. Herausgefordert durch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht sich Angela Merkel nun gegen ein gesetzliches Renteneintrittsalter mit 70 aus.

Zuspruch erhielt die Kanzlerin von Verdi-Chef Bsirske.

Der Vorsitzende der Dienstleitungsgewerkschaft Verdi, Bsirske, führte in der "Passauer Neuen Presse" aus, er halte Merkels Absage an die Rente mit 70 für glaubwürdig.

Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) warf der Kanzlerin im Vorfeld der heutigen Bundestagsdebatte gar Heuchelei im Bezug auf die Rente vor.

Scharfe Kritik übte Bsirske an der Rentenpolitik der Union insgesamt.

Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter schlägt indes in dieselbe Kerbe wie Schulz. Im April 2016 sagte Schäuble: "Es macht relativ viel Sinn, Lebenserwartung und Lebensarbeitszeit in einen fast automatischen Zusammenhang auch in der Rentenformel zu bringen". 2031 wird die Altersgrenze von 67 Jahren erreicht sein. Dabei soll es erst einmal bleiben - nur wie lange, ist die Frage. Derzeit steigt das Renteneintrittsalter für Arbeitnehmer mit jedem Geburtsjahr um einen Monat.

Related:

Comments

Latest news

Junger Mann nach Sturz in Neckar vermisst
Der 18-Jährige und sein 17-jähriger Bekannter trafen sich am Ufer des Neckar und waren laut Zeugenaussagen stark alkoholisiert. Ein Angler, der sich unmittelbar in der Nähe befand, sprang in den Fluss und versuchte den Mann zu retten.

Pliskova scheitert an Vanderweghe, Muguruza neue Nummer eins
Ihre Halbfinal-Gegnerin wird zwischen ihrer als Nummer 15 gesetzten Landsfrau Madison Keys und der Estin Kaia Kanepi ermittelt. Im Tiebreak des ersten Satzes war dann Vandeweghe mental die stärkere Spielerin, Pliskova warf frustriert ihr Racket zu Boden.

Kölner A1: Rücksichtslose Autofahrer wenden am Stauende
Die lebensgefährlichen Wendemanöver haben wohl Folgen für die Fahrer. Die stellte 13 Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren fest.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news