Penis-Blumen für Selena Gomez

Der Haesindang Park in Südkorea ein ganz besonderes Merkmal Penisse

Selena Gomez bekam es letzte Woche mal wieder mit einem durchgeknallten "Fan" zu tun, auf den eher die Bezeichnung Stalker zutrifft. Der Kerl versuchte nicht nur, sie persönlich anzutreffen, sondern wollte ihr auch ein Blumen-Bouquet in Penis-Form schenken!

Das Team der US-Sängerin ('It Ain't Me') informierte laut 'TMZ' am Freitag [1. September] die Polizei, nachdem ein 24-jähriger Mann an ihrem Haus im südkalifornischen San Fernando Valley mit Geschenken - darunter Blumen und Essen - aufgetaucht war.

Sels Security, die den strangen Typen schon öfter gesichtet hatte, konnte ihn allerdings schnell in die Flucht schlagen. Dem Mitarbeiter kam das merkwürdig vor, also stornierte er die Bestellung. Das erhielt auch einen verdächtigen Hinweis von einer Floristin: Angeblich bestellte ein Kunde ein phallisch-geformtes Blumenarrangement für Selena, anstatt der Bestellung nachzukommen, rief sie allerdings die Polizei.

Leider ist es nicht das erste Mal, dass die 25-Jährige sowas erleben musste. Zum Eigenschutz zäunte sie sogar ihr Grundstück ein. Anderthalb Jahre später zog sie aus.

Auch in den Jahren davor wurde das Teenie-Idol immer wieder verfolgt, konnte sich allerdings zum Teil erfolgreich gerichtlich durchsetzen. Den seelischen Schaden, sich nirgendwo wirklich sicher zu fühlen, kann man durchaus nachvollziehen. Solange es nur beim Bouquet bleibt.

Related:

Comments

Latest news

Software zur Ergebnisübertragung soll Sicherheitslücken haben
Juli habe das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) den Bundeswahlleiter über die Probleme informiert. Er sagte der "Zeit", im schlimmsten Falle könnten falsche Ergebnisse im Internet landen, auf dem Papier blieben sie aber richtig.

Huawei hat Apple im Sommer beim Smartphone-Absatz geschlagen
Das Unternehmen sei noch immer abhängig vom chinesischen sowie den europäischen, lateinamerikanischen Märkten abhängig. Drittens fehle es Huawei an einem Smartphone-Bestseller, wie Counterpoint Research weiter anmerkt.

Dax zeigt vor EZB-Sitzung Stärke
Zudem sei die Restrukturierung der Branche auf einem guten Weg und die Konzerne hätten höhere Dividenden in Aussicht gestellt. Sie profitierten Händlern zufolge zusätzlich von einem Medienbericht über potenzielles Kaufinteresse von Iberdrola.

Gutschein-Trick: Abo-Falle auf WhatsApp
Auch die persönlichen Daten der vermeintlichen Gutscheinnutzer sollen von Gewinnspielveranstaltern weitergenutzt werden. Wer also den Anweisungen folgt, bekommt am Ende keinen Gutschein , sondern muss sogar noch draufzahlen.

Polizei bittet um Hinweise zu 60-Jähriger
Dort hatte sie sich mit drei Freundinnen getroffen und war nach der Verabschiedung zu Fuß in Richtung Hardenbergplatz gegangen. Zuletzt wurde sie in einer Gaststätte in der Müller-Breslau-Straße im Tiergarten gesehen, wie die Polizei mitteilte.

Other news