Vierjährige in Italien an Malaria gestorben

Sie war nie im Ausland - Sofia (4) starb an Malaria

Diese wiederum hat sich dem Gesundheitsministerium zufolge noch nie in einem Land aufgehalten, in dem die Infektionskrankheit auftritt.

Das Mädchen war am Montag im Krankenhaus in Brescia gestorben, nachdem es zuvor in der Klinik Santa Chiara in Trient wegen einer anderen Krankheit behandelt worden war. Dort wurden nach Angaben der regionalen Gesundheitsbehörde zur selben Zeit auch zwei Mädchen behandelt, die sich in Burkina Faso mit Malaria infiziert hatten.

"Es scheint nach ersten Informationen, dass sich das Mädchen im Spital in Trient angesteckt haben könnte, das wäre ein sehr schwerer Vorfall", sagte Gesundheitsministerin Beatrice Lorenzin. Italien gilt seit 1962 als Malaria-frei. Ob es zwischen den Fällen einen Zusammenhang gibt, ist aber unklar.

Experte Paternoster schließt eine "Wiedereinführung" der Malaria-Mücken (Anopheles) nicht aus - angesichts des Klimawandels und des extrem heißen Sommers in Italien sei das denkbar.

Dem Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin zufolge sterben weltweit jährlich etwa 600 000 Menschen an Malaria, drei Viertel davon sind Kinder unter fünf Jahren.

Es gibt zudem seltene Sonderformen der Infektion ausserhalb eines Endemiegebietes, die Flughafen- oder Baggage-Malaria genannt werden.

Malaria kommt überwiegend in Ländern Asiens und Südamerikas vor, die meisten Opfer fordert die Krankheit aber in Afrika.

Dabei erfolgt die Infektion durch importierte infektiöse Mücken im Reisegepäck, im Flugzeug, auf einem Flughafen oder in dessen unmittelbarer Umgebung. Die Patienten hatten sich jeweils im Ausland infiziert.

Related:

Comments

Latest news

Ford Ecosport jetzt auch mit Allrad
Nach dem zweiten Facelift soll das ursprünglich aus Südamerika importierte Mini-SUV nun endgültig in Europa angekommen sein. Von außen betrachtet bleibt auch der neue Ecosport seiner Form treu: langer Überhang vorne, viel Bodenfreiheit, Stummelheck.

Russen kauften politische Facebook-Anzeigen
Facebook hatte bereits im April erklärt, dass das Online-Netzwerk für politische Einflussnahme missbraucht worden sei. Im Vorfeld der Bundestagswahl in Deutschland sind Facebook bisher keine vergleichbaren Aktivität bekannt.

Trump und Kongress einigen sich auf Zwischenfinanzierung
Da dabei keine Verzögerungen erwartet werden, könnte das Gesetz schon bis Ende der Woche Trump zur Unterschrift vorliegen. Das Repräsentantenhaus billigte am Mittwoch rund acht Milliarden Dollar Soforthilfe für den Wiederaufbau nach "Harvey".

Einigung mit Behörde: Lenovo verzichtet auf gefährliche Werbesoftware
Dennoch verpflichte man sich künftig dazu, die Zustimmung der Anwender einzuholen, bevor man derartige Programme installiere. Das stellte beispielsweise beim Onlinebanking eine Gefahr dar, weil die verschlüsselten Kanäle nicht mehr sicher waren.

Türkische Gemeinde kritisiert Forderung nach Abbruch der EU-Beitrittsgespräche
Die EU-Kommission reagierte zurückhaltend auf den deutschen Vorstoß für einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen. Der türkische Europaminister Celik sprach von einem Angriff auf die Gründungsprinzipien der EU.

Other news