Regensburger Sea-Eye rettet wieder Flüchtlinge

Rettungseinsatz im Mittelmeer

Die libysche Küstenwache bemüht sich Sea-Eye-Gründer Michael Buschheuer zufolge, Richtung Europa gestartete Flüchtlingsboote "an die libysche Küste zurückzupressen", immer wieder werden aber Schiffe nicht entdeckt.

Die private deutsche Seenotrettungsorganisation "Sea-Eye" nimmt ihre seit rund einem Monat ausgesetzten Einsätze im Mittelmeer wieder auf. Zuvor hatte die libysche Küstenwache eine Sperrzone vor der eigenen Küste angekündigt und Hilfsorganisationen gedroht, sollten diese die Zone ignorieren.

Der Einsatz erfolge nun in einem Bereich von 70 bis 90 Seemeilen vor der libyschen Küste, "um so der fortdauernden Bedrohung durch die libysche Küstenwache Rechnung zu tragen und die Sicherheit der Crews nicht zu gefährden", hieß es am Samstag. Dieser Fall zeige, dass die Behauptung der EU-Grenzschutzagentur Frontex und der EU, es gebe inzwischen keine Flüchtenden und demnach auch keine Ertrinkenden vor der libyschen Küste mehr, nicht stimme.

Zugleich kritisierte er die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik: "Der Deal der europäischen Länder mit der libyschen Küstenwache ist unverantwortlich". Es würden jedoch weiter Menschen auf dem Meer ertrinken, erklärt Sea-Eye. Die Überlebenden berichteten, dass mit ihnen zwei voll besetzte Schlauchboote gestartet waren. "Wir müssen davon ausgehen, dass sie ertrunken sind". Sie lassen es zu, einen völkerrechtswidrigen Zustand zu tolerieren. Die Helfer seien es "Menschen in Not schuldig, vor Ort zu bleiben und zu retten, wann immer es nötig" sei.

Hintergrund ist ein Konflikt zwischen der libyschen Küstenwache und den privaten Seenotrettern: Libyen hatte die Kontrollen vor ihren Küstengebieten ausgeweitet und die Seenotretter vor einer Einfahrt gewarnt. Hunderte Ehrenamtliche leisteten auf den zwei Schiffen "Sea-Eye" und "Seefuchs" freiwillige und unbezahlte Einsätze. Daraufhin stellten einige private Seenotretter ihre Rettungsmissionen ein.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Trumps Wirtschaftskurs stößt in EU auf starkes Echo - interner Bericht
Kürzlich hatte der Internationale Währungsfonds die Wachstumsprognose für dieses und nächstes Jahr nach unten korrigiert.

Bundeskanzlerin kritisiert Millionen-Wahnsinn | Merkel fordert neue Transfer-Regeln
Merkel sagte gegenüber der Mittelbayerischen Zeitung: "Ich sehe die finanziellen Entwicklungen genauso kritisch wie viele". Ende August hatte auch schon SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz (61) über das Thema Fußball-Transfersummen gesprochen.

Other news