Verletzte bei Messerstecherei am Berliner Alexanderplatz

Verletzte bei Messerstecherei am Berliner Alexanderplatz

Ein Polizeiauto steht auf dem Alexanderplatz in Berlin.

Schon wieder der Alexanderplatz, schon wieder Gewalt: Am frühen Samstagmorgen gingen direkt vor dem S-Bahnhof mehrere junge Männer aufeinander los.

Als die Polizei eintraf, war die Schlägerei bereits beendet und die Gruppen hatten sich schon wieder verteilt. Bei einem 15-Jährigen und einem 23-Jährigem fanden sie Messer. Daraufhin kam es zu den Angriffen.

Nähere Angaben zu den Tätern und Opfern konnte die Polizei nicht machen.

Zwei der drei Männer, unter ihnen auch die Türsteher eines gegenüberliegenden Clubs, erlitten leichte Verletzungen, einer musste mit einer Stichwunde im Bauch ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Related:

Comments

Latest news

Innenminister de Maizière will Leistungen für Asylbewerber verringern
In den Augen der meisten Experten würde eine solche Angleichung dazu führen, dass die Leistungen in Deutschland sinken müssten. Allerdings sei es wichtig die Zahl der Flüchtlinge, die nach Europa kommen, insgesamt zu reduzieren.

Schock! Kinderstar stirbt mit nur 35
Die einzigen verschreibungspflichtigen Medikamente seinen für die Behandlung einer Grippe gewesen. Zuletzt spielte er in Serien wie "Emergency Room", "Navy CIS" und "Criminal Minds" mit.

Bradys Patriots kassieren Klatsche zum NFL-Start
Auch das NFL-Rekord! Noch nie erzielte ein Spieler bei seinem Debüt so viele Yards. Wir müssen einfach härter arbeiten, so wie heute reicht das nicht".

Klum zeigt Lidl-Kollektion in den USA
Sie selbst trug während der Vorstellung auch ihre eigenen Produkte: " Ich habe von oben bis unten meine eigene Kollektion an ". US-Sängerin Anastacia (48, "I'm Outta Love") stellt am Donnerstag (20.00 Uhr) in Köln ihre neue Modelinie für Aldi Süd vor.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news