BVB in Überzahl 0:0 gegen Freiburg: "Das war zu wenig heute"

Maximilian Phlipp Rielasinge Arlen Dortmund 081217

Der SC Freiburg startete gut in die Partie und bot den Dortmundern Parolie. Allerdings musste Trainer Peter Bosz auch früh zweimal unfreiwillig wechseln. "Wir sind enttäuscht. Dortmund muss in Freiburg gewinnen".

Der erste Punktverlust der Saison beim 0:0 in Freiburg ärgert Borussia Dortmund - wirklich schmerzhaft aber ist die Verletzung von Kapitän Marcel Schmelzer, der erneut lange fehlen wird. Nach einem Foul, das mit gelb geahndet wurde, wurde diese Entscheidung korrigiert und es gab rot für Freiburg. Bis zur Halbzeit war es dann ein Spiel auf ein Tor, nämlich das der Freiburger. Der Schiedsrichter zeigt ursprünglich Gelb, wird aber vom Video-Schiri auf die Schwere des Fouls hingewiesen. Neben Ravet brachte SC-Trainer Christian Streich noch fünf weitere Profis, die beim 1:4 gegen RB Leipzig nicht in der Startelf standen. An seiner Stelle durfte Tim Kleindienst von Beginn an spielen und vergab nach sechs Minuten bereits eine riesengroße Gelegenheit zur Führung für den Gastgeber.

Mit bissigen Kontern und guter Defensivarbeit hätten sich die noch sieglosen Breisgauer die Führung in der Anfangsphase verdient gehabt. Außer einem zu hoch angesetzten Kopfball von Pierre-Emerick Aubameyang brachte der BVB lange Zeit überhaupt nichts zustande und wirkte ideenlos. Marc Bartra hatte sich nach 18 Minuten an die Leiste gefasst. Für ihn kam der ehemalige Freiburger Ömer Toprak. Dann in der 27. Spielminute der Schreck für die Freiburger - der Einsatz des Videobeweises. Nach 80 Minuten landete der Ball im Netz von SC-Keeper Alexander Schwolow - doch der Treffer zählte nicht, weil der Schiedsrichter unmittelbar zuvor wegen eines vermeintlichen Foulspiels an BVB-Verteidiger Sokratis abgepfiffen hatte.

Nach langer Zeit war Lukasz Pisczeks Kopfball die beste Chance zum späten Siegtreffer (81.), doch weder der Pole noch der in der Schlussphase eingewechselte Neuzugang Andrej Jarmolenko konnten am 0:0 etwas ändern.

Related:

Comments

Latest news

Call of Duty im Jahr 2018
Dort sucht man jedenfalls nach einem Combat-Systems-Designer, der über umfassendes Wissen über " moderne Militärtechnologien " verfügt.

AfD bezeichnet angebliche Weidel-E-Mail als Fälschung
Außerdem verunglimpfe Weidel die Bundesregierung: "Diese Schweine sind nichts anderes als Marionetten der Siegermaechte des 2". Zu der Zeit, aus der die Mail angeblich stammt, soll Weidel laut der Welt am Sonntag noch nicht Parteimitglied gewesen sein.

"The Shape of Water" gewinnt den Goldenen Löwen
Die deutsche Koproduktion "Foxtrot" des israelischen Regisseurs Samuel Maoz erhielt den Großen Preis der Jury. Mit der Verleihung des Goldenen Löwen an den mexikanischen Regisseur Guillermo del Toro hat gestern das 74.

Macron ruft zu europäischen Investitionen in Griechenland auf
Franzosen prüften zudem eine Beteiligung am staatlichen Stromkonzern DEI, hieß es aus Kreisen des Athener Wirtschaftsministeriums. Französische Unternehmen sondieren die Möglichkeiten für Investitionen vor allem in den Bereichen Transport und Energie.

NBA 2K18 - The Prelude Demo kommt diese Woche
Das kostenlose Download-Erlebnis lässt sie den Meine KARRIERE-Modus auf PlayStation 4 und Xbox One starten. Darüber hinaus wird man in der Demoversion den eigenen Spieler erstellen können.

Other news