Documenta feiert Vollendung des Büchertempels

Die argentinische Künstlerin Marta Minujin hängt das letzte Buch an ihr Kunstwerk
Bildrechte dpa

Vor mehreren Tausend Zuschauern hat die argentinische Künstlerin Marta Minujín ihr Kunstwerk "Parthenon der Bücher" auf der documenta in Kassel vollendet: Sie hängte am Samstag das letzte der 67 000 verbotenen Bücher an den Tempelnachbau. Minujin ist sich aber sicher: "Dieser Parthenon wird für immer in den Erinnerungen vieler, vieler Menschen sein". Die Argentinierin wurde in Kassel wie ein Popstar empfangen.

Auf dem Friedrichsplatz war das Gerüst in Form des Parthenons in Athen mit zehntausenden verbotenen Bücher verkleidet worden, die Besucher mitgebracht hatten. Eine offene Bühne lud ein, sich mit Lesungen, musikalischen oder anderen künstlerischen Beiträgen an der Abschlussfeier zu beteiligen. Jetzt, mit der Vollendung des Parthenons, steht auch schon wieder der Abbau des Kunstwerks an. Die gespendeten Bücher werden ab Sonntag am Parthenon an Interessierte verteilt.

Das Werk Minujíns ist eines der bekanntesten Kunstwerke der diesjährigen documenta 14, der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst in Kassel.

Related:

Comments

Latest news

Call of Duty im Jahr 2018
Dort sucht man jedenfalls nach einem Combat-Systems-Designer, der über umfassendes Wissen über " moderne Militärtechnologien " verfügt.

Macron ruft zu europäischen Investitionen in Griechenland auf
Franzosen prüften zudem eine Beteiligung am staatlichen Stromkonzern DEI, hieß es aus Kreisen des Athener Wirtschaftsministeriums. Französische Unternehmen sondieren die Möglichkeiten für Investitionen vor allem in den Bereichen Transport und Energie.

Dieser Mann spazierte in Hochzeitsfeier und stahl Tasche mit viel Geld
Wer Hinweise zu dem Vorfall oder dem Täter liefern kann, wendet sich bitte unter der eingeblendeten Nummer an die Polizei. Juli 2017) fand in dem Restaurant "Durchblick" in der Florianstraße 2-4 eine Hochzeitsfeier statt.

Randalierer schreit antisemitische und homophobe Parolen
Die Ermittlungen hierzu führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. Dies meldete die Polizei am Sonntag.

Knapp drei Wochen vor Bundestagswahl: AfD im Aufwärtstrend - Umfragen
Wäre bereits am Sonntag Bundestagswahl, könnte die Linke mit 3 Prozent rechnen, die Freien Wähler kämen in Bayern auf 2 Prozent. Infratest dimap hatte jüngst ermittelt, dass sich die AfD im Laufe des Augusts von acht auf elf Prozent verbesserte.

Other news