HSV-Sportchef Jens Todt fährt mit Audi gegen Baum

Hamburg Hamburger SV Jens Todt

HSV-Sportchef Jens Todt hat ein neues Auto.

Am Wochenende war der Manager der Rothosen mit einem ungewohnten Auto unterwegs.

Den sportlichen R8 tauschte Todt am Montag übrigens gegen einen familienfreundlichen Audi A6 ein. So weit, so gut. Nur der Grund, weshalb Todt auf einen Ersatzwagen umsteigen muss, hat kuriose Hintergründe.

Der HSV-Sportchef, der eigentlich einen Audi Q5 fährt, hatte Pech, als ein Ausweichmanöver zum Crash führte: "An einer Autobahn-Auffahrt zur A24 bin ich einem Tier ausgewichen". Das Blatt zitiert Todt: "Es war wohl ein Waschbär oder ein Dachs". Was auf den ersten Blick nach einer lustigen Anekdote klingt, hätte aber böse enden können.

Durch das Manöver kam der Ex-Profi von der Straße ab, rutschte eine Böschung runter und knallte gegen einen Baum.

Related:

Comments

Latest news

Spotify Web Player funktioniert mit Safari nicht mehr
Wer Spotify weiterhin über das Web streamen möchte, der muss einen anderen Browser herunterladen und für Spotify nutzen. Das ende des Safari-Supports kam aus heiterem Himmel und zunächst war auch völlig unklar, welchen Hintergrund es hat.

Der Smart wird elektrisch
Um die Profitabilität des Gesamtkonzerns sicherzustellen will Daimler bis zum Jahr 2025 zusätzlich vier Milliarden Euro einsparen. Denn Elektroautos hätten zumindest am Anfang eine deutlich geringere Gewinnmarge als die Mercedes-Modelle mit Verbrennungsmotor.

Schmerzensgeld nach irrtümlicher Polizeigewalt
Zudem hätten inzwischen mehrere Bundesländer auf Landesebene ein Schmerzensgeld bei präventiven Polizeieinsätzen eingeführt. Auf dem Gelände einer Tankstelle in Rüdesheim entdeckten die Beamten damals bei der Fahndung das mutmaßliche Tatfahrzeug.

Wetter-Schock: Der erste Herbststurm zieht in Deutschland auf
In der Lausitz wird es mit 21 Grad Celsius am wärmsten, andernorts bleibt es der Vorhersage nach mit 15 Grad kühl. Sie rangieren damit im unteren Bereich der für die zweite Septemberhälfte üblichen Werte.

Verletzte bei Bahnunfall in Andermatt
Zur Klärung des Vorgangs wurde zudem die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST hinzugezogen. Für die Rettungsarbeiten wurde die Strasse zwischen Göschenen und Andermatt vorübergehend gesperrt.

Other news