Marx Halle in Flammen: Einsatz dauerte 9 Stunden

Marx-Halle in Wien stand in Flammen

Aus bisher unbekannter Ursache war im nordöstlichen Teil der weitläufigen Marx-Halle am Gelände des ehemaligen Schlachthofs in St. Ersten Informationen zufolge konnte ein technischer Effekt ausgeschlossen werden, das Landeskriminalamt Wien ermittelt. Marx Feuer ausgebrochen. Die Flammen griffen rasch aufs Dach über.

Verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten dauerten mehr als acht Stunden, erst um 10.00 Uhr konnte "Brand aus" gemeldet werden.

"Wichtigste Aufgabe für die Einsatzkräfte war, zu verhindern, dass das Feuer sich auf die gesamte Halle weiter ausbreitet", sagte der Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr, Gerald Schimpf, gegenüber Radio Wien: "Wir waren mit fast 30 Fahrzeugen im Einsatz".

Feuerwehreinsatz dauerte über neun Stunden Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich in der Halle schon massiv Rauch gebildet. Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand mit Wasserwerfern, Drehleitern und Teleskopmastbühne bekämpft. Feuerwehrleute mussten dazu das Dach mit Spezialsägen aufschneiden. Um eine ausreichende Wasserversorgung sicherzustellen, wurden zwei Großtanklöschfahrzeuge eingesetzt.

Die Brandursache ist noch unklar.

Wegen mehrerer Glutnester in der Dachkonstruktion waren die Feuerwehrmänne bis heute Vormittag voll im Einsatz. Die Flammen hatten zu dem Zeitpunkt bereits das Dach der Marx Halle erreicht. Noch dürfen dort Veranstaltungen stattfinden, wie es ab April 2018 weitergeht, ist offen. Pläne für die Entwicklung des Areals werden noch erarbeitet.

Related:

Comments

Latest news

Tennis: Nadal und Anderson im US-Open-Finale
In seinen 14 Profijahren gewann er nur drei kleine Turniere: Johannesburg (2011), Delray Beach (2012) und Winston-Salem (2015). Der letzte Südafrikaner, der ein Grand-Slam-Turnier gewinnen konnte, war Johan Kriek , der Australian-Open-Champion von 1981.

Opel könnte rein elektrische Automarke werden
Die Beschäftigten in den deutschen Werken sind über einen Tarifvertrag bis Ende 2018 vor Entlassungen sicher. Sei man besser, schneller und anpassungsfähiger als die Konkurrenz, "sind Arbeitsplätze automatisch sicher".

Martin Schulz benennt unverhandelbare Vorhaben
Bei der Lohngerechtigkeit will Schulz dafür sorgen, dass Frauen und Männer "für die gleiche Arbeit das gleiche Geld erhalten". Schulz sprach von vier Kernprojekten, die die SPD in der Bundesregierung in jedem Fall anpacken werde.

MONTE CARLO/Milliardenschäden in Sicht: 'Irma' prägt Rückversicherer-Treff
Die Prognosespanne ist noch ziemlich groß, denn zum Zeitpunkt der Schätzung war " Irma " noch auf dem Weg Richtung USA. Entsprechend hart dürfte deshalb aktuell in Monte Carlo über Preise und Konditionen fürs neue Jahr verhandelt werden.

Motorsport: Auer gewinnt DTM-Lauf auf Nürburgring
Bei auftrocknender Strecke sichert sich der Tiroler im letzten Abdruck die Pole-Position und holt anschließend im Regen seinen 3. Mercedes hat einen Doppelsieg auf dem Nürburgring gefeiert und damit den Titelkampf der DTM weiter offengehalten.

Other news