Mord an Studentin in Freiburg: Angeklagter Hussein K. entschuldigt sich

Mord an Freiburger Studentin: Gesteht Hussein K. die Tat?

Über seine Person hat der wegen Mordes an einer Studentin angeklagte Hussein K. bereits zum Prozessauftakt ausführlich gesprochen. Seine Aussage wird jetzt fortsetzt.

Mit Spannung wird der zweite Verhandlungstag im Mordprozess um Hussein K. Ob er gesteht, ist offen.

"Das, was ich getan habe, darüber bin ich aus tiefstem Herzen traurig", sagte der Flüchtling vor dem Landgericht Freiburg in Richtung der Familie von Maria L. Ihm wird vorgeworfen, die 19 Jahre alte Studentin im vergangenen Oktober überfallen, vergewaltigt und ermordet zu haben. Die bewusstlose Frau ertrank im seichten Ufergewässer des Flusses Dreisam, wo der Täter sie nach der Vergewaltigung abgelegt haben soll. Ein Haar sowie an der Leiche gefundene DNA konnten dem Angeklagten zugeordnet werden; die Beweislage ist erdrückend.

Hussein K. wurde rund sieben Wochen nach dem Fund von Marias Leiche festgenommen. Denn angeklagt ist Hussein K., ein Flüchtling, dessen Alter niemand genau weiß. Nach seinen aktuellen Angaben ist er 19 und wird noch in diesem November 20 Jahre alt. Die Staatsanwaltschaft geht hingegen davon aus, dass er mindestens 22 ist. Auch seine Identität ist unklar, Papiere fehlen.

K. hatte am vergangenen Dienstag nach monatelangem Schweigen völlig überraschend ausgesagt.

Für die Zeit in Deutschland berichtete K. von erheblichem Drogen- und Alkoholmissbrauch. Auch seine Flucht nach Deutschland schilderte er.

Wegen einer Gewalttat an einer jungen Frau 2013 war er in Griechenland zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, im Oktober 2015 aber vorzeitig gegen Auflagen entlassen worden und kurze Zeit später untergetaucht. Ein Urteil könnte im Dezember fallen.

Related:

Comments

Latest news

Josefstadt-Liebling Kurt Sobotka: 1930
Zwischendurch gastierte Sobotka immer wieder an der Josefstadt, bis ihn Direktor Franz Stoß 1979 wieder fest ins Ensemble einband. Kurt Sobotka wurde 1930 in Wien geboren und debütierte kurz nach dem Krieg in Steyr.

Leitner geht gegen Dönmez vor
Fast die Hälfte der Österreicher glaubt nämlich an eine parteipolitische Bevorzugung in der ORF-Berichterstattung. Bei der Umfragen waren Mehrfachnennungen bezüglich der bevorzugten Parteien möglich.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news