Esther Schweins trauert um ihren Lebensgefährten

Esther Schweins trauert um ihren Lebensgefährten Lorenzo Mayol Quetlas. Nach Informationen der "Bild" soll Quetlas an Darmkrebs gelitten haben.

Die 47-Jährige und ihr Partner waren rund zwölf Jahre zusammen und haben zwei gemeinsame Kinder, die acht und zehn Jahre alt sind.

Zwölf Jahre lang waren der Landwirt und die "Samstag Nacht"-Ikone ein Paar". Zuletzt zog sie sich immer mehr vom Fernsehen zurück und widmete sich der Theaterarbeit in unterschiedlichen Facetten.

"Mein Mann ist ein richtiger Kerl. Es ist aber nicht unbedingt diese Stärke, es ist seine Erdverbundenheit, die mir guttut", schwärmte Esther Schweins noch vor einigen Jahren von ihrem Liebsten.

Related:

Comments

Latest news

Forscher bestätigen: Meteoriten-Einschlag in Ulm!
Denn nun ist klar, dass die Meteoriten vom Nördlinger Reis und Steinheimer Becken sich deutlich unterschieden. Doch 2016 bildete sich in diesem Block ein Riss, weshalb Geologen einen Teil des Blocks entfernten.

Tesla will mit kleineren "Supercharger"-Stationen in die Städte"
Mit der Einführung des Mittelklasse-Fahrzeugs Model 3 im Juli dieses Jahres dürfte sich die Situation nicht gebessert haben. Allerdings befinden sich die "Supercharger"-Säulen vornehmlich an vielfrequentierten Reiseruten entlang von Autobahnen".

"Star Wars: Episode IX": Rian Johnson sagt als Regisseur ab
So erzählte der Regisseur den Anwesenden beispielsweise, dass der Darsteller Joseph Gordon-Levitt eine kleine Rolle im Film hat. Dezember 2017 in den bundesweiten Lichtspielhäusern, Star Wars: Episode IX ist in den USA auf den 24.

Rheintalbahn: An zweiten Tunnel wird weitergearbeitet
Diese rieben sich auf, "um auch unter widrigen Umständen den Reisenden so viel Zugverkehr wie möglich zu bieten", sagte Hommel. Bauexperten prüfen derzeit laut Bahn, wie die Sanierung und der Weiterbau der beschädigten Tunnelröhre laufen können.

Xiaomi Mi Notebook Pro ist offiziell
Der Datenspeicher der SSD ist 256 Gigabyte groß und dürfte, wie auch bei den anderen Notebooks von Xiaomi, von Samsung stammen. Wie The Verge berichtet, wird das Mi Notebook Pro ab einem Preis von 5599 Yuan (715 Euro) angeboten werden.

Other news