"Irma" wütet weiter: Tote in Georgia und South Carolina

Abgeschwächte

Mindestens drei Menschen starben. 6,2 Millionen Haushalte waren nach aktuellen Behördenangaben vom Dienstagvormittag ohne Strom - fast 60 Prozent aller Anschlüsse in Florida. Es ist einer der schwersten jemals in der Region registrierten Stürme. Die Stadt steht unter Wasser. Ein Park in der Stadt glich einem See, wie auf Aufnahmen zu sehen war. Einige Gegenden in der Karibik wurden so schwer zerstört, dass sie als unbewohnbar gelten. Der Hurrikan zog am Morgen zunächst mit extrem starken Böen und schweren Regenfällen über die vorgelagerte Inselgruppe Florida Keys hinweg und traf dann etwas weiter nördlich an der Westküste des US-Bundesstaates erneut auf Land, wie der US-Wetterdienst mitteilte. Die Inseln waren von der Außenwelt abgeschnitten, Telefon- und Internetverbindungen unterbrochen. Boote wurden aufs Land gespült, Bäume waren eingeknickt. Sie liegt vor der Südspitze Floridas und hat rund 70.000 Einwohner. Dort könnte es wegen der Schäden noch Wochen dauern, bis die Bewohner zurückkehren dürfen. Es werde dauern, bis sich die Gegend von dem Sturm erholt habe, sagte der Heimatschutzberater des Weißen Hauses, Tom Bossert.

Aufräumarbeiten in Naples. Bild SN  APA  AFP  NICHOLAS KAMM

In Kuba haben unterdessen die Aufräumarbeiten begonnen. "Keine kubanische Familie wird ihrem Schicksal überlassen", schrieb Präsident Raul Castro in der Parteizeitung "Granma".

Related:

Comments

Latest news

West Ham lehnte Schürrle ab
Unlängst sollen BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Co. sogar versucht haben, einen Abnehmer für den Stürmer zu finden. Angesichts der großen Konkurrenz in der BVB-Offensive kommt Schürrle nur selten zum Zug.

GNTM-Gewinnerin Céline verlässt Agentur von Günther Klum
Sie wolle jedoch "weiterhin als Model und Darstellerin tätig sein", wie es weiter in dem kurzen Statement ihrer Anwälte heißt. Bethmann hatte erst im Mai die zwölfte Staffel der Castingshow für sich entschieden.

Auschwitz-Prozess gegen 96-Jährigen eingestellt
Der Angeklagte sei aufgrund seiner Demenz nicht mehr verhandlungsfähig , erklärte ein Sprecher des Landgerichts Neubrandenburg. In Mecklenburg-Vorpommern ist der Mordprozess gegen einen 96-jährigen früheren SS-Sanitäter in Auschwitz eingestellt worden.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news