Mercedes-Benz-Bank startet Kfz-Versicherung mit überwachtem Fahrverhalten

Die Mercedes Benz Bank bringt eine vollintegrierte Telematik Autoversicherung auf den Markt

Die Daten, mit denen die individuelle Prämie berechnet wird, sollen dabei über ein spezielles, werkseitig verbautes Rechnersystem in Form der sogenannten Telematic Control Unit (TCU) direkt aus dem Fahrzeug kommen. Kunden könnten ihre Versicherungsrate direkt über einen "Driver Score" beeinflussen, der sich aus Fahrstil, Fahrzeit und Strecke zusammensetzt und den sie einsehen können, um gegebenenfalls ihre Fahrweise zu ändern. Interessenten will das Finanzhaus mit einem Einsparpotenzial der individualisierten Rate gegenüber der regulären Prämie von "bis zu 20 Prozent" locken. Der große Vorteil sei, dass man die Prämienberechnung für die Kunden individualisieren und damit Kosten reduzieren könne.

Das Produkt "InScore" ist aktuell für Kunden, die mit einer Mercedes-Benz E-Klasse der aktuellen Baureihe unterwegs sind, verfügbar und wurde mit dem Kooperationspartner HDI Versicherung entwickelt. "Mit der Integration in, Mercedes me' bieten wir unseren Kunden eine größtmögliche Transparenz". Doch auch Raser müssen sich noch keine Sorgen machen: Laut Mercedes Benz Bank kann das Angebot selbst bei einem denkbar schlechten Score nicht teurer werden als ein entsprechendes herkömmliches Versicherungsprodukt.

Alle Mercedes-Benz Fahrzeuge verfügen über umfangreiche Sicherheits- und Diebstahlschutzsysteme. Diese und weitere Maßnahmen dienen dem Schutz personenbezogener Daten gegen unberechtigten Zugriff oder unrechtmäßige Verarbeitung und Weitergabe.

Erhobene Werte etwa zum Fahrstil, zur Strecke und dafür benötigten Zeit werden laut der Bank zunächst pseudonymisiert an den Dienstleister Daimler Financial Services geschickt. Dort wird eine Durchschnittsnote für das Fahrverhalten ermittelt. Auf dieser Basis lege der Versicherer die Höhe des Tarifs fest.

Related:

Comments

Latest news

Bei Landeanflug | Flugzeugabsturz auf Korsika - 4 Tote
Die Opfer seien Deutsche, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf übereinstimmende Quellen. Die Maschine verunglückte am Dienstag gegen 14.30 Uhr unweit der ostkorsischen Gemeinde Ghisonaccia.

Rheintalbahn: An zweiten Tunnel wird weitergearbeitet
Diese rieben sich auf, "um auch unter widrigen Umständen den Reisenden so viel Zugverkehr wie möglich zu bieten", sagte Hommel. Bauexperten prüfen derzeit laut Bahn, wie die Sanierung und der Weiterbau der beschädigten Tunnelröhre laufen können.

Angeklagte im "Pink Panther"-Prozess schweigen"
Auf das Konto dieser Bande geht nach Angaben von Interpol eine jahrelange Serie von Raubzügen in aller Welt. In seiner Wohnung hatte die Polizei halb- und vollautomatische Waffen sichergestellt.

EU-Parlament ebnet Weg für WLAN-Ausbau
Sie hoffe, dass die ersten 1000 Gutscheine bis Anfang 2018 zugeteilt werden können, sagte EU-Digitalkommissarin Mariya Gabriel. Die dabei ermittelten persönlichen Daten dürfen nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden.

Erzkonservativer US-Senator blamiert sich mit Porno-Like
Eine halbe Stunde hat es gedauert, bis Cruz seinen mutmaßlich vorschnellen Klick bemerkt und seinen Post wieder gelöscht hat. In der Nacht auf Dienstag vergab er von seinem offiziellen Twitter-Account ein Like an einen Porno-Clip.

Other news