Siemens erhielt Zuschlag für vollautomatische Züge

Archivbild Nachbau einer künftigen U5 Station in eimem Infocenter der Wiener Linien

Die Münchner liefern bis zu 45 Züge für die Wiener U-Bahn, sagte ein Sprecher der Wiener Linien am Dienstag zur Nachrichtenagentur Reuters. Ein Einsatz (auch mit Lenker) ist auf allen anderen Linien mit Ausnahme der U6 möglich.

Wien (Reuters) - Siemens hat vom städtischen Verkehrsbetrieb der österreichischen Hauptstadt Wien einen millionenschweren Auftrag zur Lieferung von vollautomatischen Zügen erhalten.

Das neue Modell soll sukzessive die alten Silberpfeile ersetzen. Wie der sogenannte V-Wagen, werden auch die neuen Garnituren durchgängig begehbar, barrierefrei, klimatisiert und videoüberwacht sein. Denn wie bereits bei der Erneuerung der Bus- und Straßenbahnflotte, wurde auch für die neuen U-Bahnzüge ein Instandhaltungsvertrag mit ausgeschrieben. Inkludiert seien in diesem Auftrag auch die laufenden Wartungsarbeiten für die Züge. Eine Wiener Niederlassung war Voraussetzung bei der Ausschreibung der Wiener Linien. Erste Testfahrten mit den neuen Zügen - und mit Fahrer - soll es auf Gleisen in Wien ab 2020 geben. Die gesamte Tranche soll bis 2030 geliefert werden. Man habe das - inzwischen auch gesetzlich vorgeschriebene - Bestbieterprinzip angewendet, bei dem nicht nur der Preis, sondern auch diverse Qualitätskriterien betrachtet würden. Laut Wiener Linien ist der Vergabeprozess von externen Vergabejuristen begleitet worden. Die Wiener Linien lobten das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Siemens-Offerts. Es ging um insgesamt 1,8 Milliarden Euro. Das gelingt auch - mit einer ganzen Reihe von Orders aus dem Ausland.

Related:

Comments

Latest news

Erzkonservativer US-Senator blamiert sich mit Porno-Like
Eine halbe Stunde hat es gedauert, bis Cruz seinen mutmaßlich vorschnellen Klick bemerkt und seinen Post wieder gelöscht hat. In der Nacht auf Dienstag vergab er von seinem offiziellen Twitter-Account ein Like an einen Porno-Clip.

Elektroauto kommt 2019 nach Europa — Honda Urban EV
Ansonsten fallen an der mattweiß lackierten Außenhaut des Zweitürers einige futuristische Elemente auf. Eine variable Schriftanzeige neben dem Logo dürfte es hingegen nicht in eine Serienversion schaffen.

Schulz: Merkel kann gern "in mein Kabinett eintreten"
Auf einer Pressekonferenz am Montag im Berliner Willy-Brandt-Haus präzisiert Martin Schulz seine Garantie an die Wähler. Martin Schulz will die SPD in den Debatten zurück ins Spiel bringen, deshalb formuliert er Bedingungen für Koalitionen.

Angela Merkel droht Ungarn mit Rauswurf aus der EU
Auch wollten die Staaten das Asylsystem in der EU gemeinsam "krisenfester als in der Vergangenheit ausgestalten", sagte Merkel. Sie habe "ein Recht auf Familienzusammenführung, und daran halten wir uns", betonte Merkel.

"Irma" wütet weiter: Tote in Georgia und South Carolina
Es werde dauern, bis sich die Gegend von dem Sturm erholt habe, sagte der Heimatschutzberater des Weißen Hauses, Tom Bossert. Die Inseln waren von der Außenwelt abgeschnitten, Telefon- und Internetverbindungen unterbrochen.

Other news