Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - ohne iOS App Store

NoMoreiTunes: App Store-Vorschauseiten ohne iTunes-Weiterleitung

Apple scheint ihre Rufe erhört zu haben: Einige langjährige Features sind mit iTunes 12.7 einer Verjüngungskur zum Opfer gefallen.

Apples im Browser angezeigte App Store-Vorschauseite, die bislang immer dann aufgerufen wurde, wenn ihr am Desktop einem Link in das Software-Kaufhaus für iPhone und iPad gefolgt seid, verzichten seit dem vergangenen Donnerstag auf die bislang stets eingeblendeten Knöpfe zum Öffnen der ausgewählten Anwendung in iTunes. Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion. Auch Klingeltöne wird es nicht mehr über den Mac geben. Das ist die Botschaft, die iTunes ausstrahlt, wenn es nach dem Update auf Version 12.7 erstmals gestartet wird.

Darüber hinaus hat Apple den Streaming-Dienst Apple Music auf die neuen Funktionen von iOS 11 angepasst.

Keine News mehr verpassen! Stattdessen befinden sich die Uni-Podcasts und -Videos jetzt im Bereich "Podcasts".

Und: Wer iTunes mit Windows verwendet, findet dort keinen iBookstore mehr. Für den Mac gibt es seit einiger Zeit eine eigene iBooks-App, so dass der iBookstore hier ohnehin schon länger nicht mehr Teil von iTunes war.

Related:

Comments

Latest news

Tödlicher Unfall bei Abbau von Pützchens Markt
Nach Angaben der Polizei ist ein 31-jähriger Arbeiter aus Rumänien beim Abbau des Riesenrads in die Tiefe gestürzt. Der Rumäne fiel aus gut 25 Metern Höhe in die Tiefe, zog sich dabei tödliche Verletzungen zu, sagte die Polizei.

Bauer muss 3 Millionen an Rebel Wilson zahlen
Wilsons Anwälten zufolge handelt es sich um die größte Entschädigungszahlung, die in der Rechtsgeschichte Australiens jemals verfügt wurde.

Star Wars Battlefront: Season Pass kostenlos
Der Season-Pass für "Star Wars - Battlefront" ist gegenwärtig für alle Besitzer des Hauptspiels kostenlos zu haben. Die Inhaber können nach dem Gratis-Erwerb alle Download-Erweiterungen von " Star Wars Battlefront " herunterladen.

Preisüberwacher geht gegen Booking.com vor
Wie Preisüberwacher Stefan Meierhans sagte, bestehe der Verdacht, dass die Plattform bei den Provisionen Missbrauch betreibe. August 2017 informiert, dass wir eine Senkung der Kommissionsraten in der Schweiz nicht in Betracht ziehen.

Juncker hält Rede zur "Lage der Union"
Die SPD hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker aufgefordert, Schutz für Arme und Arbeitnehmer zum Topthema zu machen. Dazu liegt bereits ein Regulierungsentwurf vor, wie das "Handelsblatt" und die "Süddeutsche Zeitung" meldeten.

Other news