Chemikalie auf Spielplätzen ausgelegt - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Am 14. Juni 2017 wurde zum vierten Mal in Aachen Rohrreiniger verteilt Nach Grillhütten und Spielplätze war jetzt der Westpark dran

Bei der Wohnungsdurchsuchung fanden die Ermittler Rohrreiniger, den der Mann seit Juni auf Spielplätzen und an Grillhütten ausgestreut haben soll. Den Angaben der Staatsanwaltschaft zufolge nahmen die sogenannten Foto-Fallen den Mann auf, als er den Rohrreiniger an einem Klettergerüst und auf einer Kinderschaukel verteilte.

Es sei Glück gewesen, dass die Kameras genau richtig positioniert waren, sagte eine Sprecherin der Behörde.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der versuchten Tötung. Zum geschätzten Alter wurden keine Angaben gemacht. Die Ermittler hoffen auf Hinweise, um den Mann identifizieren zu können.

Vergangene Woche kam es zu fünf Vorfällen, bei denen Kinder leicht verletzt worden sind, weil sie in Kontakt mit dort auf Spielgeräten und Sitzgelegenheiten verstreutem Rohrreiniger-Granulat gekommen waren.

Die Polizei tappte lange im Dunkeln, jetzt gelangen ihr mit Hilfe von zwei im Westpark aufgestellten Kameras Aufnahmen des mutmaßlichen Täters. Die Stadtverwaltung schrieb alle Kindergärten an und warnte vor der Chemikalie. Zeugen können sich unter der Telefonnummer: 0241/ 9577-31109 oder 0241/9577-34210 melden. Für Hinweise, die tatsächlich zur Aufklärung der Tat beitragen, wird ein Betrag in Höhe von 3000, - Euro ausgelobt.

Related:

Comments

Latest news

Apple veröffentlicht iTunes 12.7 - ohne iOS App Store
Das ist die Botschaft, die iTunes ausstrahlt, wenn es nach dem Update auf Version 12.7 erstmals gestartet wird. Keine News mehr verpassen! Stattdessen befinden sich die Uni-Podcasts und -Videos jetzt im Bereich "Podcasts".

Wolff bestätigt: Bottas fährt auch 2018 für Mercedes
Die Silberpfeile geben am Mittwoch in einer Aussendung die Vertragsverlängerung für das Jahr 2018 mit dem Finnen bekannt. Mit dem neuen Jahresvertrag für Valtteri Bottas bei Mercedes ist das letzte Top-Cockpit der Formel 1 für 2018 vergeben.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news