Das erwartet uns an der Apple Keynote

1 Apple iOS Leak series 3 smartwatch watch

Kommen wir gleich zum Star an diesem Vormittag in Cupertino: dem iPhone X (gesprochen: Ten). Die Apple-Gemeinde wartet mit Spannung, während die anderen voller Skepsis das neue iPhone erwarten. Doch Apple nennt es nicht AMOLED, sondern Super Retina Display. Dieser unterstützt das von Apple verwendete selbstgeschaffene Format und kann es auch außerhalb dieser Apple-Welt abrufen und anzeigen.

Eine doppelte Akkulaufzeit war mit 77 Prozent das mit Abstand am häufigsten genannte Kriterium, das die Deutschen von einem neuen Smartphone erwarten. Die Rede ist von "iPod 8,1", außerdem steht dort beschrieben, dass man seinen iPod touch mit Face ID entsperren kann.

Über welche URLs das Apple-Event heute, 12. September, mit diesem Trick auch auf anderen Geräten empfangbar ist, verrät Apple natürlich nicht. Auf einen Ersatz-Fingerprint-Sensor auf der Rückseite verzichten die Ingenieure aus Kalifornien. Das wäre dann noch eine weitere Neuerung, die im ohnehin schon komplett runderneuerten iPhone X verbaut wäre. Und Tatsächlich: Apple könnte mit dem Gerät neue Standards im Smartphone-Geschäft setzen. Das garantiert bessere Selfies!

Was Apple zu seiner Apple-TV-Box ankündigt, ist unklar.

Vermutet wird, dass die rote Krone zeigen soll, dass es sich um die neue Apple Watch Series 3 mit einem LTE-Modul handelt. Die Software erkennt dabei die Stimme und die Mimik des Nutzers und überträgt sie auf das Animoji.

Als Betriebssystem is iOS 11 vorinstalliert, das am 19. September für alle Nutzer zum Download freigegeben wird. Mit dem ARKit-Tool kann unsere Umgebung demnächst auf dem iPhone-Screen zum Leben erweckt werden. Zuletzt wurde aus der entwischten iOS-11-Version ausgelesen, dass das iPhone 8 einen True-Tone-Display wie das iPad Pro aufweisen soll und eine Auflösung von 1125 x 2436 Pixel mit sich bringt.

Das iPhone 8 mit 4,7 Zoll ersetzt das iPhone 7, das iPhone 8 Plus mit 5,4 Zoll ist der Nachfolger des derzeitigen iPhone 7 Plus. Die Euro-Preise liefern wir nach. Deswegen lässt sich das iPhone 8 auch per Induktion laden.

Apple setzt beim iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X auf einen A11-Chip mit 6-Kernen. Darunter ein nahezu rahmenloses OLED-Display, Wireless Charging und eine 3D-Gesichtserkennung.

Über weitere Funktionen des iPhone 8 gibt es dagegen nur wenige Informationen. Es halten sich hartnäckige Gerüchte, dass das iPhone 8 nicht unter 1000 US-Dollar zu haben sein wird (und der Euro-Preis dürfte wahrscheinlich noch darüber liegen).

In Sachen Features punktet die neue Apple Watch dadurch, dass Siri auf der Watch sprechen lernt.

Das neue iPhone wird Analysten von Citi Research zufolge erst im Oktober oder November in größeren Mengen verfügbar sein - und wohl entsprechend stark den Weihnachtskauf ankurbeln.

Related:

Comments

Latest news

IPhone X - Spekulationen im Überblick
Geld genug, um für den eigenen Innovationsschub bei Bedarf genügend Start-ups aufzukaufen und kluge Entwickler einzustellen. Wer sich ein solches Premium-Modell nicht leisten kann, greift alternativ zu einem der beiden anderen neuen iPhone-Modelle.

Mutter von Niklas P. sitzt in einem türkischen Gefängnis
Wolfgang Picken, der die Frau seit dem Tod ihres Sohnes als Seelsorger begleitet und sie auch jetzt von Bonn aus unterstützt. Der türkische Rechtsanwalt von Denise P. habe bislang vergeblich versucht, eine Beschleunigung des Verfahrens zu erreichen.

Eltern und Sohn sterben in Vulkankrater in Neapel
Sie kamen wohl im kochenden Schlamm des Kraters ums Leben - der genau Hergang ist nach Polizeiangaben aber bisher nicht geklärt. Die Eltern sollen versucht haben, ihren Sohn zu retten und verunglückten ebenfalls.

"Luftmatratzen aufblasen war gestern": Ehemalige Erfurter Studenten bei "Höhle des Löwen"
Obwohl die Präsentation der Gründer Schwächen hatte, rang sich Ralf Dümmel in der "Höhle der Löwen" zu einem Investment durch. Am Dienstag zeigt VOX eine weitere Folge der neuen Staffel " Die Höhle der Löwen ".

Mobilfunkkunden nutzen HD Voice für Telefonate zwischen o2 und der Telekom
Das für eine bessere Gesprächsqualität entwickelte HD Voice funktioniert bei Telefónica ab sofort netzübergreifend im Mobilfunknetz.

Other news