Explosion in Wohnhaus in Wien-Favoriten - Fünf Verletzte

Die Explosion in der Wohnung im ersten Stock des Wohnhauses Ecke Laxenburgerstraße/Arthaberplatz hatte für einiges Aufsehen gesorgt: Drei Fensterscheiben wurden auf die Straße gesprengt - und dann waren Rettung, Feuerwehr und Polizei im Großeinsatz, zwei Straßenbahnlinien wurden zumindest streckenweise eingestellt, Busse umgeleitet.

Das Unglück geschah gegen 21 Uhr, die Wiener Berufsfeuerwehr rückte aus.

Ein anschließender Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Ursache war zu Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch unbekannt.

Zum Zeitpunkt der Explosion in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Laxenburger Straße/Ecke Arthaberplatz war offenbar niemand in dem Appartement anwesend. Anderen Hausbewohnern war durch den Qualm der Fluchtweg versperrt; sie mussten von der Feuerwehr teilweise unter Einsatz von Drehleitern und Fluchtfiltermasken aus dem Gebäude gerettet werden. Die Berufsrettung versorgte die von der Feuerwehr evakuierten Bewohner in einem Katastrophenzug, zwei Menschen wurden mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Die "Brandermittlungsgruppe arbeitet auf Hochtouren", auch der Entminungsdienst sei beigezogen worden.

Related:

Comments

Latest news

Unfall: Autoscheibe während Fahrt geputzt
Anschließend überfuhr er ein Verkehrsschild und geriet schließlich auf die am Beginn abgesenkte Schutzplanke. Ein Rettungswagen brachte das Ehepaar nach dem Unfall vorsorglich in ein Krankenhaus.

Drei Tote und zahlreiche Sachschäden
Flensburg schloss wegen der Sturmwarnungen die städtische Kindertagesstätten und empfahl den Schulen, ebenfalls zu schließen. Ein Grossaufgebot suchte mit Tauchern, Booten und einem Hubschrauber nach dem Mann, konnte ihn aber nur noch tot bergen.

Messi führt Barca mit Doppelpack zum Sieg gegen Juventus
Juventus spielte ohne die deutschen Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes, die nicht mit nach Katalonien gereist waren. Der Ex-Dortmunder Ousmane Dembele feiert am Dienstagabend sein Debüt für den FC Barcelona in der Champions League .

US-Behörden verbieten russische Kaspersky-Software
Duke führte aus, dass die russischen Geheimdienste per Gesetz dazu ermächtigt seien, Unterstützung von Kaspersky einzuholen. Wegen Spionageverdachts verbannt die US-Regierung sämtliche Software der russischen Firma Kaspersky aus ihren Büros.

Sommerspiele 2024 finden in Paris statt
Danach handelten beide Städte die Reihenfolge und den rechtlichen Rahmen mit Hilfe des IOC aus. Sie warben mit vergleichsweise geringen Kosten, da die meisten Sportstätten bereits bestehen.

Other news