Songschreiber Grant Hart von US-Punkband Hüsker Dü gestorben

Grant Hart geboren 1961 in Minnesota blieb bis zuletzt als Musiker aktiv

Hart wurde in den späten Siebzigern mit der einflussreichen Punkband "Hüsker Dü" bekannt, deren Schlagzeuger und Songautor er war. "Grant Hart war ein begabter bildender Künstler, ein wundervoller Geschichtenerzähler und ein beängstigend talentierter Musiker", schrieb Mould.

Im Jahr 1987 wurde die Band aufgelöst.

Hart war neben Mould der essentielle Songwriter der Band und einer der wenigen Schlagzeug spielenden Hauptsänger der Rock-Musik. Im Alter von nur 56 Jahren ist er nun an einer Krebserkrankung verstorben. Das Trio veröffentlichte sechs Alben, unter anderem den Underground-Klassiker "Zen Arcade": Auf dem hochambitionierten Doppelalbum sprengten Hüsker Dü die Grenzen ihres Genres, ließen emotionale Folk-Songs und experimentelle Noise-Collagen auf blitzschnelle Hardcore-Hymnen folgen. Während das Verhältnis der beiden angespannt blieb, gab sich Grant Hart neuen Band-Projekten und Soloveröffentlichungen hin.

Related:

Comments

Latest news

Sind Heidi Klum und Vito Schnabel schon längst getrennt?
So verriet der Insider gegenüber dem US-Magazin "People": "Sie haben eine Beziehungspause eingelegt". Fremdgeknutscht? Erst vor Kurzem wurde Vito angeblich mit einer unbekannten Frau in London gesehen.

Beim FC Bayern brodelt es ganz gewaltig
Der Holländer schwang sich zum Chefkritiker auf, benannte die Mängel des FC Bayern im Frühstadium der Saison. Arjen Robben bemängelte mit klaren Worten die Einstellung der Mannschaft im Spiel gegen den RSC Anderlecht .

Defekte Airbags: VW muss Millionen Autos zurückrufen
Volkswagen musste erst in der vergangenen Woche 1,8 Millionen Autos in China in die Werkstätten rufen. Mindestens 16 Todesfälle werden in Verbindung mit den defekten Aufblasvorrichtungen gebracht.

Google: Präsentiert das Unternehmen das Pixel 2 am 4. Oktober?
Google hat den Termin verraten, an dem die neuen Pixel-Smartphones Pixel 2 und Pixel XL 2 vorgestellt werden. Der Suchmaschinenriese Google wird genau ein Jahr nach der Vorstellung des ersten Pixel und Pixel XL am 4.

Schweizerische Nationalbank bestätigt lockere Geldpolitik
Das Zielband für den Referenzzins Dreimonats-Libor beließen die Währungshüter am Donnerstag bei minus 1,25 bis minus 0,25 Prozent. Gegenüber allen Handelspartnern waren es 3,2%, vor allem weil der Franken gegenüber dem Dollar leicht an Wert gewonnen hat.

Other news