Bier-Inhaltsstoff Hordenin aktiviert Belohnungszentrum

Jedenfalls meldete dies die Universität Erlangen-Nürnberg gestern, nur einen Tag vor Beginn des Oktoberfests in München, das neben allen anderen Superlativen auch das größte Bierfest der Welt ist. Chemiker hätten an der fränkischen Universität 13.000 Inhaltsstoffe von Lebensmitteln daraufhin untersucht, ob sie das Belohnungszentrum im Gehirn aktivieren und damit zufriedene Gefühle beim Konsumenten auslösen. Das Rennen machte dabei Hordenin, das in Gerstenmalz und Bier vorkommt.

In der Fachsprache wird dieses Phänomen hedonische Nahrungsaufnahme genannt. Ähnlich funktioniert Hordenin. Wie wie beim Dopamin passen die Moleküle auf den Dopamin-D2-Rezeptor. So wird das Gefühl der Zufriedenheit ausgelöst.

Möglicherweise sei es die Kombination aus Hordenin und Alkohol, warum Bier so zufrieden mache, sagte die Forscherin Monika Pischetsrieder.

Ob die im Bier enthaltenen Mengen für eine spürbare Beeinflussung des Belohnungszentrums ausreichend sind, untersuchen die Forscher zurzeit. Die bisherigen Ergebnisse deuteten auf einen stimmungssteigernden Effekt.

Related:

Comments

Latest news

Hertha spielt in der Europa League - und fast niemand geht hin
Mit Blick auf diese beiden eher unbekannten Gruppengegner geht es für die Berliner gegen Bilbao fast schon um den Gruppensieg. Das weiß auch Hertha-Manager Michael Preetz: "Die sind groß, robust, defensiv kompakt, spielen ähnlich wie wir".

Bayern zerlegen Mainz, Schalke und Augsburg mit Auswärtssiegen
Minute zwar in Führung, doch Schalke kam nur zwei Minuten später durch ein Eigentor von Milos Veljkovic zum Ausgleich. Bayerns Top-Torjäger Robert Lewandowski schoss von seinen elf Toren gegen den FSV nur drei vor eigenem Publikum.

Lkw mit 51 Flüchtlingen im Laderaum in Brandenburg gestoppt
Es handelt sich nach ersten Erkenntnissen um mehrere Familien, die nach eigener Auskunft irakische Staatsangehörige sind. Die Menschen wurden anschließend in einem Zelt auf einer Liegenschaft der Bundespolizei in Frankfurt (Oder) betreut.

Post-Mitarbeiter helfen bei Überwachung von Verdächtigen
Sie suchen Briefe und Pakete heraus, die an Verdächtige adressiert sind, händigen sie den Sicherheitsbehörden aus oder koordinieren die Maßnahmen vor Ort.

Merkel fordert wirtschaftliche Sanktionen gegen die Türkei
Elf der Festgenommenen seien im Zusammenhang mit dem gescheiterten Putschversuch im Juli 2016 in Haft genommen worden. Das teilte das Auswärtige Amt dem Abgeordneten Özcan Mutlu (Grüne) mit - berichtet "Bild" (Samstagsausgabe).

Other news