Halloween: Jamie Lee Curtis kehrt zurück

Damit hat wohl niemand gerechnet, doch Blumhouse ließ auf dem sozialen Netzwerk soeben die Bombe platzen: "Ihr habt uns ständig nach Updates zum neuen Halloween gefragt und jetzt haben wir eines für euch: Jamie Lee Curtis kehrt für ihre ikonische Rolle als Laurie Strode zurück", gab das Studio bekannt.

Vergangenes Jahr im Mai berichteten wir, dass Michael Myers ein weiteres Mal zu Halloween sein Unwesen treiben wird. Viele Fans werden jetzt vermutlich verwundert reagieren, schließlich ist uns das Schicksal, welches Laurie in Halloween: Resurrection ereilte, noch bestens in Erinnerung.

Curtis hat bereits an vier Halloween-Filmen mitgewirkt: Sie war im Original von 1978, der Fortsetzung von 1981, "Halloween H20 - 20 Jahre später " sowie besagtem "Halloween: Resurrection" zu sehen. Sie sorgten vor allem deshalb für Aufsehen, weil John Carpenter nach langer Zeit wieder zum Franchise zurückkehrt.

Die Regie der Neuauflage des Horrorklassikers übernahm David Gordon Green ("Ananas Express"), der gemeinsam mit Danny McBride auch das Drehbuch verfasst hat. Gedreht werden soll noch in diesem Herbst.

Der neueste Teil soll kurz vor Halloween 2018 in die US-Kinos kommen.

Related:

Comments

Latest news

Er tötete Frau und Kinder und sprang aus Fenster
Hohenems - In Hohenems sind in der Nacht auf Samstag ein Mann, eine Frau und zwei kleine Kinder tot aufgefunden worden. Die Tat hat sich offenbar Samstagfrüh gegen halb fünf ereignet, die Polizei in Hohenems wurde um fünf Uhr verständigt.

Nagelsmann: "Bayern spielt in meinen Träumen größere Rolle"
Geburtstag - sagte er dem Fernsehsender Eurosport: "Der FC Bayern spielt in meinen Träumen schon eine etwas größere Rolle". Ein Wechsel von Hoffenheim zu einem größeren Club erscheint da nur als logischer nächster Schritt.

Syndesmoseband gerissen Jonas Hector fehlt dem 1. FC Köln länger
Nationalspieler Jonas Hector wird dem Fußball-Bundesligisten 1. Der Klub machte keine Angaben zur Ausfallzeit. Der 27-Jährige war am Donnerstag in der 35.

Vertrag läuft mit Jahresende aus
Beim Hois´n-Wirt am Traunsee ist offenbar eine heftige Diskussion über die Zukunft von Marcel Koller entbrannt. Windtner trat am Freitag um kurz vor acht Uhr Abends vor die Kameras und teilte die Entscheidung mit.

Facebook ließ Werbung an "Judenhasser" zu
Diese Gruppen seien für sich genommen zu klein gewesen, als dass man Werbung nur für sie hätte schalten können. ProPublica schaltete im Rahmen der Recherchen selbst drei Anzeigen, die sich an Antisemiten richteten.

Other news