Goretzka beschert dem FC Schalke 04 einen Sieg bei Werder Bremen

Volksparkstadion in Hamburg. Wolfsburgs Trainer Andries Jonker geht vor Spielbeginn über den Platz. (zu dpa Krisentreffen in Wolfsburg Jonker vor dem Aus

Neben der 1:2-Niederlage mitsamt Slapstick-Eigentor mussten die Gastgeber auch den Ausfall von Max Kruse verkraften. Die Borussen glichen dank eines Foulelfmeters von Thorgan Hazard (25.) aus. Nationalstürmer Timo Werner mit seinem vierten Saisontor in der Liga (17.) und Neuzugang Jean-Kevin Augustin (31.) trafen für das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl. Doch Nationalspieler Lars Stindl (61.) traf zum nicht unverdienten Ausgleich für die Gladbacher. Am Dienstag geht's für die Königsblauen mit einem Heimspiel gegen den FC Bayern weiter. Das Starensemble präsentierte sich vor 75.000 Zuschauern in der Allianz Arena als funktionierende Einheit. Torjäger Robert Lewandowski machte mit einem Doppelpack nach der Pause dann endgültig alles klar (50./77.).

Bremen. Der FC Schalke 04 hat am 4. Bundesliga-Spieltag seinen dritten Sieg gefeiert (hier die brisanten Hintergründe zur aufwendigen Bremer Choreo vor dem Spiel). Kurz vor Schluss entschied Leon Goretzka die Partie zugunsten der Gäste (83.). Die Mannschaft von Manuel Baum gewann auch bei Eintracht Frankfurt mit 2:1 (1:0).

Der VfL Wolfsburg blieb ohne seinen verletzten Kapitän Mario Gomez im vierten Saisonspiel zum dritten Mal ohne Sieg und rutschte auf Rang 13 ab. Die Augsburger Tore schossen Philipp Max in der 20. Minute per Freistoß und Caiuby in der 76. Minute per Fernschuss. Joker Luka Jovic gelang nur noch der Anschluss (79.). Für die Schwaben war es der zweite Saisonsieg, das Team von Hannes Wolf kletterte auf Platz neun.

Related:

Comments

Latest news

MAINZ 05 | Schwarz ist heiß auf die Bayern!
Die Partie war jedoch längst entschieden, Robert Lewandowski ließ per Kopf sogar noch das 4:0 folgen (77.). Vielleicht hätten sich die Mainzer noch einmal gefangen, wenn Robin Quaison das 1:1 geglückt wäre.

Hertha spielt in der Europa League - und fast niemand geht hin
Mit Blick auf diese beiden eher unbekannten Gruppengegner geht es für die Berliner gegen Bilbao fast schon um den Gruppensieg. Das weiß auch Hertha-Manager Michael Preetz: "Die sind groß, robust, defensiv kompakt, spielen ähnlich wie wir".

Trotz Raketentests: IOC hält Winterspiele für sicher
Führende nationale Anti-Doping-Agenturen (NADO) kritisierten das IOC für den zögerlichen Umgang mit dem russischen Dopingproblem. Vor den Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro hatte auch die WADA dem IOK empfohlen, Russland komplett auszuschliessen.

Krawalle nach Freispruch von Polizisten in US-Staat Missouri
Der Polizist hatte im Jahr 2011 einen Drogenhändler nach einer wilden Verfolgungsjagd durch die Stadt erschossen. Der verantwortliche Polizist wurde ebenfalls nicht angeklagt, obwohl der 18-jährige Brown unbewaffnet war.

Davis-Cup: Österreich stellt Weichen auf Sieg
Der 27-jährige Deutsch-Wagramer ist von Beginn weg der dominierende Spieler. Österreich fehlt damit gegen Rumänien nur noch ein Punkt zum Sieg, der am Samstag im Doppel geholt werden soll.

Other news