Piz Cengalo kommt nicht zur Ruhe: Erneut Felssturz im bündnerischen Bergell niedergegangen

Felssturz ohne Folgen für Bondo

Für die Gegend um Bondo bestehe keine unmittelbar erhöhte Gefahr, heisst es weiter.

Erwartet worden waren die neuesten Abbrüche eigentlich erst am Samstagvormittag.

Laut Christian Gartmann, Mediensprecher des Führungsstabes der Gemeinde Bregaglia, sind am knapp 3.400 Meer hohen Grenzberg Piz Cengalo insgesamt 2 Millionen Kubikmeter Gestein in Bewegung, verteilt auf 2 Felder. Wolken versperrten die Sicht auf das Absturzgebiet. Und davon wiederum seien am Freitagnachmittag zwischen 200'000 und 500'000 Kubikmeter Fels erhöht aktiv gewesen.

Ob weiteres Material kurzfristig zu Tal fällt, kann nach Behördenangaben nicht gesagt werden.

Die Situation am Pizzo Cengalo wird ständig beobachtet und laufend beurteilt. Gartmann: "Für uns ist das nicht negativ, sondern positiv, wenn sich der Berg in nicht zu großen Portionen entlädt". Zur Überwachung habe das Militär eine Richtstrahlverbindung aufgestellt.

Aus Sicherheitsgründen dürfen die aus Bondo, Spino und Sottoponte evakuierten Bewohner heute erst ab Mittag in ihre Häuser. Dort bleiben können sie bis abends um 19 Uhr. Es müsse jedoch mit Wartezeiten bis 30 Minuten gerechnet werden, hiess es. Entsprechend wurde das Sicherheitsdispositiv auf eine solche Entwicklung ausgelegt.

Bei einem der grössten Bergstürze in der Schweiz seit über 130 Jahren waren am vergangenen 23. August drei Millionen Kubikmeter Fels vom Piz Cengalo abgebrochen.

Die Gefahr eines Murgangs via Val Bondasca bis ins Haupttal Bergell sei seit dem grossen Bergsturz vom 23. August erhöht, sagte Gartmann weiter.

Häuser wurden beschädigt sowie die alte und die neue Kantonsstrasse. Acht Menschen, darunter zwei Österreicher, werden seither vermisst.

Related:

Comments

Latest news

Goretzka beschert dem FC Schalke 04 einen Sieg bei Werder Bremen
Bundesliga-Spieltag seinen dritten Sieg gefeiert ( hier die brisanten Hintergründe zur aufwendigen Bremer Choreo vor dem Spiel ). Neben der 1:2-Niederlage mitsamt Slapstick-Eigentor mussten die Gastgeber auch den Ausfall von Max Kruse verkraften.

Hertha spielt in der Europa League - und fast niemand geht hin
Mit Blick auf diese beiden eher unbekannten Gruppengegner geht es für die Berliner gegen Bilbao fast schon um den Gruppensieg. Das weiß auch Hertha-Manager Michael Preetz: "Die sind groß, robust, defensiv kompakt, spielen ähnlich wie wir".

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news