ZEW-Index legt im September deutlich zu

ZEW-Index legt wieder

An der Umfrage beteiligten sich vom 4. bis 18. September 203 Analysten und institutionelle Anleger, die nach ihren mittelfristigen Erwartungen bezüglich der Konjunktur- und Kapitalmarktentwicklung befragt wurden. Der Erwartungsindikator legt um 2,4 Punkte auf 31,7 Punkte zu. Der langfristige Durchschnitt von 23,8 Punkten wird weiterhin unterschritten. "Solide Wachstumszahlen im zweiten Quartal 2017, der zuletzt kräftige Anstieg im Kreditgeschäft der Banken und anziehende Investitionen von Staat und Unternehmen dürften die Finanzmarktexperten/-innen zu einem deutlich positiveren Ausblick als noch im Vormonat bewogen haben".

Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im September nach einem Rückgang im Vormonat wieder verbessert. Außerdem trage die "stabile weltwirtschaftliche Entwicklung" zur Dynamik bei, erklärte ZEW-Präsident Achim Wambach. Von der Bundestagswahl scheine keine besondere Unsicherheit auszugehen.

Im August waren die ZEW-Konjunkturerwartungen noch unter dem Eindruck schwacher Exporte und der Diesel-Affäre mit einem Minus von 7,5 Punkten wesentlich deutlicher gefallen als erwartet. Der entsprechende Indikator stieg um 1,2 Punkte auf 87,9 Zähler. "Und auch die Sorge um das jüngste Erstarken des Euro tritt vorerst in den Hintergrund".

Die Erwartungen der Finanzmarktexperten/-innen an die Konjunkturentwicklung in der Eurozone verbessern sich ebenfalls.

Related:

Comments

Latest news

Hätte Trump einen Emmy gewonnen, wäre er jetzt nicht Präsident
Den Höhepunkt dieser Parodie gleiste Moderator Stephen Colbert mit der Frage nach den Publikumszahlen der Emmy Awards auf. Die 61-minütige Produktion wurde auch für das beste Drehbuch in einem TV-Film oder einer Miniserie ausgezeichnet.

Monster Hunter World: Release-Termin & PS4 Pro-Sonderedition enthüllt
Im ersten Teil wird in recht kompakter Art und Weise erklärt, um was es sich bei " Monster Hunter: World " überhaupt handelt. Capcom weist darauf hin, dass diese Boni gegebenenfalls auch zu einem späteren Zeitpunkt "auf anderem Wege" erhältlich sind.

Mindestes vier Bieter für Air Berlin
Dem Medienbericht nach sollen davon 100 Millionen Euro als Kaufpreis bezahlt werden und der Restbetrag in die Sanierung fließen. Der Mutterkonzern von British Airways gehört laut einem Agenturbericht zu den Bietern für die insolvente Air Berlin.

Zurück auf der Strecke! Rossi mit Blitz-Comeback?
Ursprünglich war vorgesehen, dass "Doctor" Rossi in Spanien vom niederländischen Superbike-Piloten Michael van der Mark ersetzt wird.

Aung San Suu Kyi äußert sich zu Flüchtlingskrise
Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi , einst die Hoffnung des Landes, macht mit dem Militärregime nun gemeinsame Sache. In Bangladesch werden unterdessen zwei Fotojournalisten aus Burma festgehalten, die als Spione verdächtigt werden.

Other news