"Fortnite": Crossplay auf PS4 & Xbox One war nur ein "Fehler"

Fortnite – Epic ermöglicht Cross-Play zwischen PS4 & Xbox One

Obwohl sich Sony nach wie vor mit Händen und Füßen gegen das Cross-Play zwischen der PS4 und Xbox One wehrt, scheint das Epic Games nicht sonderlich zu interessieren.

Nachdem Spieler bemerken, dass scheinbar PS4- und Xbox-One-Nutzer gemeinsam spielten, hat sich das Unternehmen nun diesbezüglich zu Wort gemeledet.

Auffällig wurde dies, als in den PS4 Lobbies plötzlich diverse Xbox Live Gamertags auftauchten, unter anderem an den Leerzeichen zu erkennen, die im PSN derzeit noch nicht möglich sind. Weil PS4 und Xbox One mit der PC-Version von "Fortnite" durchaus Crossplay-kompatibel sind und nur untereinander nicht kommunizieren können, waren allerdings noch einige Videobeweise und Tests nötig, bis einwandfrei feststand, dass die konkurrierenden Konsolen tatsächlich einmal in einem Spiel vereint waren.

"Wir hatten ein Konfigurationsproblem, das nun korrigiert wurde", so ein Epic-Sprecher gegenüber Eurogamer. Mehrere Spiele sind dafür theoretisch schon bereit, darunter Minecraft und Rocket League. Bislang hat sich keiner der drei Parteien dazu geäußert.

Related:

Comments

Latest news

Lilly Becker trägt ein Dirndl für fast 30.000 Euro
Für sie war die diesjährige Wiesn der ideale Anlass um ihr Prachtstück vorführen zu lassen. Nach vier Tagen ist ein neuer Wiesn-Rekord gebrochen: der des teuersten Dirndls.

Medienbericht: Trumps Wahlkampfmanager von Behörden bespitzelt
Im Rahmen der Ermittlungen über eine mögliche Einflussnahme Russlands auf die Wahl war im Juli Manaforts Haus durchsucht worden. Die Affäre wird von mehreren Kongressausschüssen und einem vom Justizministerium eingesetzten Sonderermittler untersucht.

Gaffer von Motorradunfall stellt sich der Polizei
Ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Radfahrer hatte am Sonntag in Heidenheim den Motorradfahrer gefilmt, statt ihm zu helfen. Die ausgewerteten Aufnahmen, die unter anderem den Gaffer zeigen, stammen von der Dashcam eines Autofahrers.

Streit unter Feinden: Neymar gegen Cavani
Germain hat dank zweier Eigentore auch ihr sechstes Saisonspiel in der französischen Ligue 1 gewonnen. Minute einen Elfmeter zugesprochen bekommen, den eigentlich Neymar hatte schießen wollen.

HTC Übernahme durch Google - Erklärung wird morgen erwartet
Dazu passt auch, dass HTC mittlerweile beantragt hat , den Handel der eigenen Aktie für diesen Termin vorübergehend auszusetzen. Demnach soll HTC seinen Namen behalten und Google die Entwicklung, Produktion und sicherlich auf die Patente übernehmen.

Other news