Halle Berry macht ihre neue Liebe öffentlich

Da präsentierte sich Halle in einem T-Shirt mit dem Slogan "No more boyfriends". Auf Instagram zeigt sich die Oscar-Preisträgerin jetzt mit dem neuen Mann an ihrer Seite.

Während er bislang eher nicht mit Beziehungen öffentlich aufgefallen ist, war Halle Berry allein dreimal verheiratet - und in diverse Rosenkriege verwickelt.

Umso überraschender kommt ihr neuestes Posting. Halle lud am Dienstag (19. September) ein Schwarz-Weiß-Bild hoch, das sie in den Armen eines Mannes zeigt - und das spricht Bände. Ganz eindeutig: Halle Berry ist total verknallt. Den romantischen Schnappschuss kommentierte sie mit den Worten "Mein Gleichgewicht".

Alex da Kid ist den Umgang mit den großen Namen im Showbiz zwar gewohnt, immerhin arbeitete er bereits mit Künstlern wie Eminem, Diddy, Rihanna, Nicki Minaj oder Dr. Dre zusammen. "Die beiden sind bereits seit zwei Monaten ein Paar". "Sie haben sich durch gemeinsame Freunde kennengelernt".

Halle Berry und Alex da Kid wurden im Juli erstmals gemeinsam in einem Restaurant in Beverly Hills gesehen. Zuvor war die Schauspielerin mit dem Sänger Eric Benét (50, 2001-2005) und dem Baseball-Star David Justice (51, 1992-1997) verheiratet. Der Vater ihres Sohnes Maceo Martinez (3) ist ihr letzter Ehemann, Schauspielkollege Olivier Martinez. Mit ihrem Ex-Freund Gabriel Aubry hat die Schauspielerin außerdem die neunjährige Tochter Nahla. Wir drücken die Daumen, dass es diesmal für immer hält.

Related:

Comments

Latest news

Terrorverdächtiger in Schleswig-Holstein festgenommen
Der Bundesanwaltschaft und der Polizei im Norden ist offenbar ein weiterer Schlag gegen den Terrorismus gelungen. Vor einem Jahr hatte es in Schleswig-Holstein einen Großeinsatz gegen mutmaßliche Terror-Unterstützer gegeben.

Hartz-IV-Familie wird Auto verboten
Das beschloss das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen in einem Urteil, über das zunächst die "Bild"-Zeitung berichtete ". Das Gesetz sehe keine abstrakten Freibeträge vor, sondern stelle auf das Auto als solches ab, entschied das Gericht.

Großbritannien will offenbar nicht mehr als 20 Milliarden Euro zahlen
Bislang hatte London sich nicht dazu geäussert, welche Summe es zur Begleichung seiner Schulden bei der EU zu zahlen bereit ist. Ein Berater von Premierministerin May habe darüber mehrere EU-Regierungen informiert, berichtet die "Financial Times".

Deutscher Generalkonsul besucht erneut Yücel in Haft
Der deutsche Generalkonsul in Istanbul, Birgelen, hat den in der Türkei inhaftierten Journalisten Yücel besucht. Darauf war allerdings keine Antwort der türkischen Behörden erfolgt, berichtet Deutschlandfunk .

Fettberg aus Kanalisation wird in Biodiesel umgewandelt
Auch das Londoner Stadtmuseum hatte bereits Interesse an dem Fettberg angemeldet - als Ausstellungsobjekt. Acht Arbeiter werden mit der Beseitigung insgesamt mindestens drei Wochen beschäftigt sein.

Other news