Left Alive - Square Enix kündigt Survival Shooter für PS4 und PC an

Square Enix kündigt Left Alive für die PlayStation 4 und den PC an

Genauere Informationen möchte Square Enix während einer Pressekonferenz auf der Tokyo Game Show 2017 vorstellen. Umso mehr darf man den heute veröffentlichten und ersten Teaser dazu genießen, den wir angehängt haben. So erkennt man, dass die Spielwelt ins Chaos gestürzt wurde.

Left Alive soll 2018 für Playstation 4 und PC erscheinen, Näheres erfahren wir aber hoffentlich noch in den kommenden Tagen im Zuge der Tokyo Game Show.

Square Enix kündigt Left Alive für die PlayStation 4 und den PC an

Neben Producer Shinji Hashimoto von Square Enix vereint das Entwicklerteam einige interessante Persönlichkeiten.

Square Enix arbeitet für "Left Alive" mit dem langjährigen Entwickler Toshifumi Nabeshima zusammen, der für die "Armored Core"-Reihe bekannt ist und beim neuen Titel als Director agiert". Abschließend wurde Takayuki Yanase als Mech-Designer bestätigt. Shinkawa ist vor allem durch die Reihe Metal Gear bekannt geworden. Einen konkreten Erscheinungstermin und Details zum Spiel wurden bisher nicht enthüllt. Wie man im Spiel vorankommt, hängt vom Spieler ab, auch wenn es nur ein Ende gibt, aber der Ausgang für die Charaktere kann sich dennoch ändern. Er hatte in der Vergangenheit bereits an "Ghost in the Shell: Arise", "Mobile Suit Gundam 00" und "Xenoblade Chronicles X" gearbeitet.

Related:

Comments

Latest news

"Fortnite": Crossplay auf PS4 & Xbox One war nur ein "Fehler"
Mehrere Spiele sind dafür theoretisch schon bereit, darunter Minecraft und Rocket League. Bislang hat sich keiner der drei Parteien dazu geäußert.

Lilly Becker trägt ein Dirndl für fast 30.000 Euro
Für sie war die diesjährige Wiesn der ideale Anlass um ihr Prachtstück vorführen zu lassen. Nach vier Tagen ist ein neuer Wiesn-Rekord gebrochen: der des teuersten Dirndls.

Mit Softair-Pistole und Elektroschocker | 13-jährige Jungs überfallen Studentin
Die Jugendschutzdienststellen des Landkreises Hildesheim seien unterrichtet, heißt es in einer Mitteilung. Der bei der Tat verwendete Elektroschocker konnte bisher nicht gefunden werden.

Doskozil: "Balkanroute noch nicht dicht"
Rund 8000 der insgesamt bisher 12.000 Asylantragssteller seien in diesem Jahr über den Balkan nach Österreich gelangt. Nach dem Bruch der großen Koalition wird in Österreich Mitte Oktober ein neues Parlament gewählt.

Game of Thrones: Neue Details über die achte Staffel!
Die finale Staffel wird allerdings nur sechs Episoden umfassen, die jedoch alle Überlänge haben werden. Emilia Clarke hat nun enthüllt, was auf ihre " Game of Thrones "-Figur Daenerys zukommt".

Other news