So sehen Sie Real Madrid gegen Betis live im Internet

Real Madrid gegen Betis Sevilla um alleinige Rekordmarke

Der Titelverteidiger mit Weltmeister Toni Kroos musste sich am Mittwochabend zu Hause Real Betis Sevilla dank eines Treffers in der fünften Minute der Nachspielzeit mit 0:1 geschlagen geben.

In den vorangegangenen 73 Spielen erzielten die "Königlichen" zumindest ein Tor.

Frankreichs einstiger Fußball-Weltstar Zinedine Zidane (45) wird auch in Zukunft die Geschicke von Champions-League-Sieger Real Madrid steuern.

Auch Cristiano Ronaldo, der nach seiner abgesessenen Sperre zum ersten Mal in dieser Saison in La Liga auflief, blieb unter dem Strich blass und wirkte nach der Heimpleite gegen Betis perplex.

Beim Sieg gegen Real Sociedad San Sebastian am vergangenen Spieltag hatte Real Madrid den Weltrekord von Santos egalisiert.

Reals Lokalrivale Atlético Madrid gewann derweil 2:1 (0:0) bei Athletic Bilbao und ist mit elf Punkten Tabellendritter.

Related:

Comments

Latest news

Prozess in Braunschweig | Mutmaßlichen Terrorist von Northeim vor Gericht
Am ersten Prozesstag vor der Braunschweiger Staatsschutzkammer soll die Anklage verlesen werden. Diese sah vor, Polizisten oder Bundeswehrsoldaten mittels Sprengstoffanschlag zu verletzen.

Flirtportal Lovoo für 70 Mio. Dollar an Amis verkauft
Mit dem Zukauf soll die Reichweite der Meet Group weltweit über 15 Millionen monatlich aktive Nutzer steigen, hieß es. Der US-Konzern "The Meet Group" übernimmt für 70 Millionen Dollar (etwa 58 Mio Euro) die deutsche Flirt-App Lovoo.

CL-Final 2019 im neuen Atlético-Tempel
Das beschloss das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Mittwoch in Nyon. Das Endspiel findet in Atléticos neuer Heimstätte Wanda Metropolitano statt.

Briefwahl ist dieses Jahr so beliebt wie nie zuvor
Auch in Bremerhaven ist die Zahl der Briefwahlanträge im Vergleich zu den vergangenen beiden Bundestagswahlen gestiegen. Wer noch kurzentschlossen per Briefwahl an der Bundestagswahl am kommenden Sonntag (24.

Maduro interpreta las declaraciones de Trump como una amenaza de muerte
Washington ya ha impuesto sanciones contra Venezuela y el 11 de agosto alertó que contemplaba un abanico más de acciones, "incluida una posible opción militar si fuese necesario".

Other news