Auf einmal lobt Erdogan Angela Merkel

Versöhnung am Rande der UN-Vollversammlung

US-Präsident Donald Trump hat sich unterdessen wohlwollend über den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan geäußert und dessen Politik gelobt. Erdogan "ist mein Freund geworden", sagte Trump nach einem gemeinsamen Treffen am Rande der UN-Vollversammlung in New York. "Ich glaube, wir stehen uns jetzt so nah wie noch nie".

Ebenfalls am Donnerstag wiederum lobte Erdogan Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen eines Verzichts auf Kritik an seinem Land.

Die Beziehungen hatten sich im Mai weiter verschlechtert, nachdem es zu Gewalt zwischen amerikanischen Demonstranten und türkischen Sicherheitsbehörden während eines US-Besuchs von Erdogan gekommen war. Elf Menschen wurden verletzt. Das berichtet die "Welt" unter Berufung auf die Nachrichtenagentur "Reuters".

Während der jüngsten Spannungen mit der Türkei habe sich Merkel besonnen gezeigt, sagte Erdogan.

Nur Stunden zuvor hatte Merkel jedoch offen den derzeitigen Kurs der Türkei kritisiert. "Die Türkei entfernt sich von dem, was wir als Rechtsstaat verstehen.", sagte Merkel gegenüber dem "MDR", wie die "Welt" berichtet. Sie sei gegebenenfalls bereit, den wirtschaftlichen Druck auf die Türkei zu erhöhen. Auslöser war die Verhaftung des Menschenrechtlers Peter Steudtner, dem wie zehn anderen inhaftierten Deutschen Unterstützung von Terroristen vorgeworfen wird. "Ich habe einige Worte an unsere Landsleute in Deutschland gerichtet und ihnen gesagt, dass sie nicht für die Feinde der Türkei stimmen sollen". Die Regierung in Ankara wirft der Bundesregierung vor, nicht genug gegen die verbotene Kurdenpartei PKK zu unternehmen.

Related:

Comments

Latest news

Boot war gekentert | Vermisste Seglerin (33) tot in der Havel gefunden
Als das Boot zu sinken begann, war das Paar samt Familienhund ins Wasser gesprungen, um ans Ufer zu schwimmen. Während ein 32-Jähriger gerettet werden konnte, wurde seine Lebensgefährtin (33) seitdem vermisst.

Batteriehersteller Varta will wohl im Herbst an die Börse
Im Spätherbst 2016 hatte Varta die Emission abgebrochen, weil sich nicht ausreichend Käufer für die Aktien fanden. Das 2000-Mitarbeiter-Unternehmen baut Energiezellen für Hörgeräte und schnurlose Kopfhörer.

Macron spricht von "Völkermord"
Der Konflikt in dem Land war Ende vergangenen Monats eskaliert, als Rohingya-Rebellen Posten der Sicherheitskräfte angriffen. Nach Schätzungen sind etwa 400 Tausend Arakan-Muslime vor der Gewalt in Myanmar in das benachbarte Bangladesch geflüchtet.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news