Zwei nach Anschlag auf Londoner U-Bahn festgenommene Männer wieder frei

Aufnahme des noch leicht brennenden Sprengsatzes in einem Kübel kurz nach der Detonation in der U-Bahn-Garnitur

London. Nach dem Anschlag auf eine Londoner U-Bahn vor einer Woche ist nun ein 18-Jähriger wegen versuchten Mordes angeklagt worden.

Der Teenager werde am Freitagnachmittag einem Richter vorgeführt. Der Mann soll noch am Nachmittag vor Gericht erscheinen. Er war am 16. September, einen Tag nach dem Anschlag, in Dover festgenommen worden.

Der 18-jährige Ahmed H. soll in einem U-Bahn-Waggon an der Station Parsons Green im Westen Londons einen selbstgebauten Sprengsatz zur Detonation gebracht haben. Insgesamt wurden bei dieser Serie 35 Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt. Die IS-Terrormiliz beanspruchte das Attentat für sich.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Dortmund räumt Hochhaus wegen Brandgefahr
In dem Gebäude seien Instandhaltungsmaßnahmen vernachlässigt worden, kritisierte Geschäftsführer Rainer Stücker. Nach dem verheerenden Brand des Londoner Grenfell Towers war auch ein Hochhaus in Wuppertal überprüft worden.

Auf einmal lobt Erdogan Angela Merkel
Ebenfalls am Donnerstag wiederum lobte Erdogan Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen eines Verzichts auf Kritik an seinem Land. Die Regierung in Ankara wirft der Bundesregierung vor, nicht genug gegen die verbotene Kurdenpartei PKK zu unternehmen.

Welt-Alzheimer-Tag - Mehr Aufmerksamkeit für die "stumme" Krankheitsphase
Die Denkleistungs- und psychiatrischen Tests schienen bis auf einen Wert dagegen nicht mit dem Urinwert übereinzustimmen. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer aktuellen Untersuchung im Journal of Alzheimer's Disease.

Other news