CSU-Spitzenkandidat Herrmann verpasst Einzug in den Bundestag

Bundestagswahl 2017 Joachim Herrmann bei seiner Wutrede

Der als künftiger deutsche Innenminister gehandelte CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann hat den Einzug in den Bundestag verpasst.

Infolge der Verluste der CSU ziehen nur die 46 direkt gewählten Wahlkreis-Abgeordneten der Partei in das Parlament ein, wie der Bundeswahlleiter mitteilte. Herrmann stand auf Platz Eins der Landesliste, hatte aber keinen eigenen Wahlkreis.

Auch Parteichef Horst Seehofer will Herrmann nach der Wahlniederlage nicht in Frage stellen: Man habe alles gemeinsam gemacht, es gehe nicht darum Schuldzuweisungen zu machen, so der bayerische Innenminister.

Herrmann strebt in der neuen Bundesregierung das Amt des Bundesinnenministers an, das derzeit in der Hand von Thomas de Maizière (CDU) ist. Prominente Beispiele gab es in der Vergangenheit einige, unter anderem mit den Wirtschaftsministern Günter Rexrodt und Werner Müller oder mit Finanzminister Hans Eichel. Die CSU war um 10,5 Prozentpunkte auf 38,8 Prozent abgestürzt. Die AfD erhielt in Bayern 12,4 Prozent (2013: 4,3 Prozent) der Stimmen.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

ABB übernimmt GE Industrial Solutions für 2,6 Milliarden Dollar
Industrial Solutions bietet unter anderem Anlagen zur Verteilung von Strom sowie Antriebstechniken an. Der Kaufpreis beträgt 2,6 Milliarden Dollar, das entspricht etwa dem Umsatz des Geschäftsbereichs.

Von "Erfolg" keine Rede: Macrons Schlappe bei Senatswahlen
François Patriat von Macrons Partei La République en Marche sagte, man werde voraussichtlich zwischen 20 und 30 Sitzen gewinnen. Sie dürfte jetzt versuchen, Bündnisse im Senat mit gemäßigten Republikanern und Sozialisten herzustellen.

"Wir kriegen das hin" Toni Schumacher: Rückendeckung für FC-Trainer Peter Stöger
FC Köln will die Krise in dieser Saison mit Trainer Peter Stöger (51) meistern. "Es geht in die richtige Richtung". Mit zwölf Punkten liegt der Liga-Neuling als bester Nordklub weiterhin auf einem glänzenden vierten Rang.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news