Effzeh: Risse wird wieder operiert

Offensivspieler Marcel Risse fällt länger aus

Der 27-Jährige muss wegen einer Meniskusverletzung am Knie operiert werden.

Der 27-Jährige zog sich die Verletzung nach Vereinsangaben beim Abschlusstraining vor dem Auswärtsspiel bei Hannover 96 (0:0) zu. Schon am heutigen Montag wird Risse im Kölner MediaPark operiert.

Risse hatte sich im Dezember 2016 einen Kreuzbandriss zugezogen.

In der aktuellen Spielzeit musste er wegen muskulärer Probleme bislang kürzer treten und konnte nur sporadisch eingesetzt werden. Das teilte das Tabellenschlusslicht drei Tage vor dem Europa-League-Spiel gegen Roter Stern Belgrad am Donnerstag mit.

Related:

Comments

Latest news

Nahles fordert "Neuanfang" bei der SPD
Nach der Wahlniederlage für die SPD hat Noch-Arbeitsministerin Andrea Nahles einen "Neuanfang" in ihrer Partei gefordert. Bisher wird die Fraktion von dem niedersächsischen SPD-Politiker Thomas Oppermann geführt.

Ifo-Geschäftsklima trübt sich vor Bundestagswahl unerwartet ein
Die Baufirmen waren mit ihrer Geschäftslage zufrieden und noch optimistischer für die Zukunft. Die Stimmung unter den Führungskräften deutscher Firmen hat sich im September eingetrübt.

Weniger Besucher bei IAA
Wie der Verband der Automobilindustrie zum Abschluss der Veranstaltung mitteilte, wurden 810.000 Besucher gezählt. Mit rund 1.000 Ausstellern aus 39 Ländern sei die IAA 2017 gut gebucht gewesen.

Japans Ministerpräsident Abe kündigt Neuwahlen an
Die japanische Regierung will die heimische Wirtschaft mit einem Konjunktur-Paket in Milliardenhöhe stützen. Das Konjunkturprogramm umfasst ein Maßnahmenpaket von zwei Billionen Yen (rund 15 Milliarden Euro).

Frauke Petrys Abgang überrascht die eigene Partei
In einem kurzen Statement hatte Petry zuvor auf den seit Monaten tobenden Machtkampf in der AfD-Spitze verwiesen. Sie begründete diesen Schritt unter anderem mit einem inhaltlichen Dissens innerhalb der Partei.

Other news