Schweizer lehnen in Referendum Rentenreform ab

Themen der Volksabstimmung Die Schweizer stimmen unter anderem über eine Rentenreform

Die Vorlage war gekoppelt an eine separate Frage zur Erhöhung der Mehrwertsteuer zur Teilfinanzierung der Rentenkasse (AHV). Kurz danach haben mehrere Kantone gemeldet, bei ihnen sei die Reform durchgefallen. Es zeichnete sich in der Gesamtbevölkerung ein Nein von 53 Prozent ab, berichtete das Analyse-Institut "gfs.bern" im Fernsehen. Der Vorschlag sah unter anderem vor, dass Frauen bis zum Alter von 65 Jahren und damit ein Jahr länger als bisher arbeiten sollten. Im Gegenzug wollte die Regierung den Rentnern monatlich 60 Euro mehr Grundrente bezahlen. Die von Arbeitgebern und -nehmern zu gleichen Teilen entrichteten Rentenbeiträge sollten von 10,25 auf 10,55 Prozent steigen.

Die größte Partei, die konservative Volkspartei (SVP), hatte die Reform als "teures Linksprojekt" abgelehnt. Das Parlament hatte die Reform im Frühjahr knapp gutgeheißen. Dadurch werde die bessere Finanzierung wieder zunichtegemacht.

Die Schweizer Rentenkasse ist unter Druck, weil bald geburtenstarke Jahrgänge in Pension gehen.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

USA setzen weitere Länder auf Einreiseliste
Regierungsmitarbeiter hatten am Freitag eine neue Version der Einreiserestriktionen angekündigt. Insgesamt sind die Restriktionen dem Weißen Haus zufolge nicht zeitmäßig begrenzt.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news