Weniger Besucher bei IAA

Wie der Verband der Automobilindustrie zum Abschluss der Veranstaltung mitteilte, wurden 810.000 Besucher gezählt. Die Ausstellung sollte um 19 Uhr schließen. Bei der vorigen Messe vor zwei Jahren kamen noch 932.000 Besucher, diesmal lag die Zahl nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" näher bei 800.000 als bei 900.000.

Der VDA führt den Rückgang auch auf die anhaltenden Diskussionen um den Schadstoffausstoß des Dieselmotors zurück, bewertet die Messe aber insgesamt als Erfolg., Diese IAA fand in einem besonders schwierigen Umfeld statt. "Seit Monaten wird, zum Teil sehr emotional, eine öffentliche Debatte um den Diesel und mögliche Fahrverbote geführt, die Autofahrer und Kunden verunsichert", erklärte der VDA. "Es ist umso erfreulicher, dass die IAA ihre Attraktivität beibehalten hat". Vor zwei Jahren waren es noch 931.000 gewesen, vor vier Jahren 881.000.

Mit rund 1.000 Ausstellern aus 39 Ländern sei die IAA 2017 gut gebucht gewesen. Auch Tesla war in diesem Jahr nicht in Frankfurt vertreten.

Dennoch sagte VDA-Sprecher Eckehart Rotter: "Wir sind sehr zufrieden". Die IAA erzielte in den sozialen Netzwerken, vor allem Facebook, während der Messetage rund 45 Millionen Kontakte, gut viermal mehr als 2015 (zehn Millionen).

Related:

Comments

Latest news

Japans Ministerpräsident Abe kündigt Neuwahlen an
Die japanische Regierung will die heimische Wirtschaft mit einem Konjunktur-Paket in Milliardenhöhe stützen. Das Konjunkturprogramm umfasst ein Maßnahmenpaket von zwei Billionen Yen (rund 15 Milliarden Euro).

Microsoft und Facebook verbinden Europa und USA mit Unterseekabel
Das Marea-Projekt wurde vor zwei Jahren gestartet , im August 2016 begannen die jetzt abgeschlossenen Konstruktionsarbeiten. An der Anschlussstelle in Bilbao sollen auch Hubs in den Mittleren Osten und auf den afrikanischen Kontinent möglich sein.

Frauke Petrys Abgang überrascht die eigene Partei
In einem kurzen Statement hatte Petry zuvor auf den seit Monaten tobenden Machtkampf in der AfD-Spitze verwiesen. Sie begründete diesen Schritt unter anderem mit einem inhaltlichen Dissens innerhalb der Partei.

ESC-Gewinner braucht dringend neues Herz
Momentan sollen nur noch wenige Menschen den Sänger im Krankenhaus besuchen dürfen, wie die Zeitung "Correio de Manhã" berichtet. In aktuellen Interviews erklärte Salvador bereits, dass seine gesundheitliche Verfassung ernster sei, als zunächst angenommen.

Einreiseverbot jetzt auch für Venezuela und Nordkorea
Das ursprüngliche Verbot, das für Bürger aus sechs überwiegend muslimischen Ländern gegolten hatte, war am Sonntag ausgelaufen. Amerikas Präsident Donald Trump will seine umstrittenen Einreiseverbote nicht nur verlängern, sondern sogar ausweiten.

Other news